3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Dalli Dalli Apfelkuchen von Thermimaus


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

ca. 12 Stück

  • 600 g Äpfel, säuerlich, z.B. Boskop
  • 150 g Vanillezucker, selbstgemacht, oder normaler Zucker, dann optional auch Vanillemark, wenn die Äpfel süß sind bitte weniger Zucker nehmen!
  • 350 g kalte Butter
  • 650 g Mehl, 405er Weizenmehl, altern. 1/2 oder alles Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 Ei
  • Zimt, nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver, Vanillezucker, kalte Butter und Ei in den Closed lid geben und alles ca. 15 Sek. / Stufe 5 auf der Dough mode zu einem bröseligen Teig verrühren. Dabei mehrmals mit dem Spatel den Teig durch den Deckel hindurch nach unten schieben, damit auch alles verrührt wird. Teig zur Seite stellen.

     

    Backofen auf 160 Grad vorheizen.

     

    Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Je nach Apfelsorte Saft von max. 1 Zitrone dazu, damit 

    a) die Äpfel nicht braun werden und

    b) gibt das einen tollen Frischekick

    Äpfel ca. 5 Sek. / Stufe 4 zerkleinern. Aber Achtung - besser Deckel ab und erst ca. 4 - 5 Sek. zerkleinern, dann nachschauen, wie die Größe ist. Ggf. mit dem Spatel die oberen Apfelstücke nach unten schieben und nochmals 1 - 2 Sek. zerkleinern. Sonst habt Ihr Apfelmus und dem Kuchen fehlt etwas der Biß tmrc_emoticons.;-)

     

    Vom Teig etwas mehr als die Hälfte bis max. 2/3 als Kuchenboden in eine 28 cm-Form verteilen. Dabei einen Rand formen.

     

    Zerkleinerte Äpfel drauf. Wer mag, kann etwas Zimt darüber stäuben.

     

    Den restlichen Teig über die Äpfel bröseln als Streusel.

     

    Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei ca. 160 Grad / Umluft. Hier bitte diesmal wirklich Umluft nehmen, da der Kuchen sehr feucht ist und mit der Umluft gern etwas austrocknen kann.  

    Ich hatte ihn gute 50min im Ofen, mag die Brösel aber auch hellbraun und knusprig.

    Wer es weniger knusprig mag - 40 min sollten auch reichen.

     

    Kuchen unbedingt auskühlen lassen bevor ihr ihn aus der Kuchenform nehmt - sonst fällt Euch alles auseinander.

     

    Ich mag ihn gern noch etwas lauwarm. Wer mag mit Schlagsahne.

     

    Guten Appetit!

     

     

    Das Original-Rezept von Thermimaus findet Ihr auf YouTube auf ihrem Kanal "Thermimaus".

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren