3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Donauwellen (mit weichem Schokoladenguss)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • Teig:
  • 300 gr. Mehl
  • 250 gr. Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Margarine
  • 30 g Kakaopulver
  • 1 Glas Kirschen
  • **************************************************
  • Buttercreme:
  • 750 gr. Milch
  • 40 gr. Zucker
  • 2 Päckchen Vanille Aroma, -Puddingpulver
  • 500 gr. Butter
  • **************************************************
  • Schokoladenguss:
  • 100 gr. Vollmilch-Schokolade
  • 100 gr. Zartbitter-Schokolade
  • 100 gr. Sahne
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Diese Donauwelle hat einen weichen Schokoladenguss, der prima zu schneiden ist!

    *** supersaftig & lecker ***

     

    Erst die trockenen Teigzutaten (ohne Kakao) in den Thermomix und 30 sek / stufe 5 verrühren.

    2/3 des Teiges in ein tiefes Backblech gießen. Den restlichen Teig mit dem Kakao im Closed lid kurz verrühren und auf den hellen Teig gießen. Abgetropfte Kirschen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

    Backzeit: Umluft 175° ca. 30 - 40 Minuten.

     

    Während der Backzeit die Buttercreme zubereiten:

    Alle Zutaten (außer der Butter) in den Closed lid und ca. 9 Min. / 100° / Stufe 4. Kurz abkühlen lassen, dann die Butter zugeben und kurz verrühren. Die Buttercreme auf dem abgekühlten Teig verteilen.

     

    Für den Schokoladenguss die Schokolade in kleine Stückchen brechen und im Closed lid ca. 10 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Sahne zugeben und 3 Min. / 60° / Stufe 2-3 schmelzen und auf die Buttercreme gießen und gleichmäßig verstreichen.

     

    Wünsche gutes Gelingen & Genießen!

     

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Pudding am besten mit den Schmetterling bei Stufe 3 kochen für 9 min


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare