3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Engelsaugen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 1 Schoten Vanille
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Butter
  • 8 EL Johannisbeergelee
  • Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillinzucker
5

Zubereitung

  1. Die Vanilleschote auskratzen.

    Für den Teig alle Zutaten bis auf den Gelee, Puderzucker und Vanillinzucker in den Closed lid und 2 Min. Gentle stir setting zu einem glatten Teig verkneten.

    1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Teig zu Rollen formen und walnussgroße Stücke abschneiden. Zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. In die Mitte jeder Kugel mit einem Kochlöffel eine Vertiefung eindrücken. 

    Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- & Unterhitze) ca. 25 Min. goldbraun backen. Den Puderzucker und Vanillinzucker auf einem Teller mischen und die Plätzchen noch warm darin wälzen. Anschließend den Gelee in die Vertiefung spritzen, trocknen lassen und in Dosen mit Butterbrotpapier Schichten.

10
11

Tipp

Die ausgekratzte Vanilleschote kann zur Herstellung von Vanillezucker verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare