3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Glücksschweine als OSTERHASEN


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 g Milch
  • 60 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • mandelbitteraroma, ein paar tropfen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Milch mit der Hefe, der Butter, den 60 g Zucker 2 Min./37°/Sanftrührstufe erwärmen. Dann das Mehl, das Ei, die Zitronenschale und zum Schluss das Salz in den Mixtopf geschlossen geben und 3 Min./Teigstufe kneten. Den Teig in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen. Am besten eignet sich eine Heizung, die ganz leicht heizt.

  2. Auswellen und Formen
  3. Den Hefeteig ca. 4 - 5 mm dick auswellen und in zehn teile teilen, kugeln formen, ohren lang ziehen und in der mitte zerschneiden das die ohren nach links und rechts geknickt werden können und platt drücken.nochmals 15 Minuten gehen lassen. Mit ei uns etwas sahne einpinseln.Im vorgeheizten Backofen auf 200°/Umluft etwa 15 Minuten backen und abkühlen lassen.


     

  4. Man kann rosienen als augen und nase machen oder das ganze mit schokolade aufmalen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Menge reicht für 10 osterhasen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept der Teig geht wunderbar auf und nach...

    Verfasst von bunny1106 am 29. März 2017 - 20:56.

    Tolles Rezept der Teig geht wunderbar auf und nach dem backen super zart 👍🏻

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hasen sind ganz ok

    Verfasst von ChristinThermomix am 6. April 2015 - 12:21.

    Die Hasen sind ganz ok geworden. Leider ist das Rezept fehlerhaft, denn bei den Zutaten steht was anderes als im Text (Bittermandelaroma bei den Zutaten, Zitronenschale im Text, 90g statt 60g Zucker, das Ei und die Sahne zum Bepinseln fehlen ganz in der Zutatenliste). 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Und ein

    Verfasst von fritzle78 am 5. April 2015 - 19:39.

    Super lecker!!! Und ein tolles Ostergeschenk. Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gingen schön zu formen, man

    Verfasst von StefanieMembarth am 3. April 2015 - 17:00.

    Gingen schön zu formen, man erkannte auch hinterher noch die Häschen. Haben uns auch sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Hasen sehen auch nett aus

    Verfasst von Miracoulix am 22. April 2014 - 21:17.

    Die Hasen sehen auch nett aus tmrc_emoticons.-)

    Koch dich glücklich!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können