3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Himmlisches Manna


Drucken:
4

Zutaten

24 Portion/en

Teig

  • Butter, zum Einfetten
  • 250 g Weizenmehl Typ 1050
  • 1 Dose Ananasstücke mit Saft, Bruttogewicht 560g
  • 250 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 2 Teelöffel Natron

Vanillecreme

  • 400 g Frischkäse
  • 200 g Vanillepudding, fertig gekauft oder selbst gemacht
  • 30 g Vanillezucker, selbst gemacht

Glasur

  • 150 g Nüsse, gemischt, ganz
  • 100 g Zartbitter-Schokolade 70%, in Stücken
  • 110 g Vollmilch-Schokolade, in Stücken
  • 70 g Butter
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Teig

    1. Backofen auf 200°C vorheizen. Eine Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben (oder wie ich, einfach den großen Ofenzauberer nehmen).

    2. Ananasstücke mit Saft in den Mixtopf geben und 6 Sek/Stufe 10 zerkleinern

    3. Mehl, Zucker, Eier, Backpulver und Natron zugeben und 40 Sek./Stufe 4 verrühren.

    4. Teig auf das vorbereitete Backblech (oder den großen Ofenzauberer) geben, Backofentemperatur auf 180°C reduzieren, Teig 25 Minuten (180°C) backen und ca. 30 Minuten abkühlen lassen. Am Ende dieser Zeit den Mixtopf spülen und mit dem Rezept fortfahren.

    .
  2. Vanillecreme

    5. Rühraufsatz einsetzen. Frischkäse, Vanillepudding und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 3 verrühren. Rühraufsatz entfernen. Vanillecreme auf dem abgekühlten Boden verteilen und Mixtopf und Rühraufsatz spülen.

    .
  3. Glasur

    6. Nüsse in den Mixtopfgeben, 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und gleichmäßig auf der Vanillecreme verteilen.

    7. Rühraufsatz einsetzen. Schokolade und Butter in den Mixtopf geben und 10 Minuten/60°C/Stufe 3 schmelzen und zwischen drin die Schokolade immer mal wieder mit dem Spatel nach unten schieben. Rühraufsatz entfernen.

    8. Glasur über den Kuchen geben, gleichmäßig verstreichen, abkühlen lassen und mindestens 30 Minuten kalt stellen. Kuchen in 24 Stücke schneiden und servieren.



    Dieses Rezept ist eine ganz leicht abgewandelte Version des im Cookidoo vorhandenen Rezeptes.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe es heute getestet...und wir waren begeistert...

    Verfasst von Zahnfee1989 am 30. Januar 2017 - 16:50.

    Habe es heute getestet...und wir waren begeistert 😍😍😍


    5 Sterne von mir - auch wenn es leider nicht von der Rezeptwelt übernommen wird 😔.


    Habe lediglich den Zucker im Teig von 250g auf 180g reduziert. Hat uns genügt 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können