3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Lebkuchenherzen (als Geschenkidee)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 60 g Butter
  • 150 g Honig
  • 75 g Zucker
  • 1,5 TL Lebkuchengewürz
  • 2 EL Kakaopulver
  • 375 g Mehl
  • 0,5 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelb
  • etwas Milch

Dekoration

  • 2 Eiweiß
  • 500 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarbe
  • 3 Tropfen Zitronensaft
5

Zubereitung

  1. Butter, Honig, Zucker, Lebkuchengewürz und Kakaopulver mischen und 10 sek. / Stufe 4 verrühren. Dann ca.   3 Min. / 50°/Stufe 2 erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und eine flüssige, glatte Masse entstanden ist.

    Mehl, Backpulver, Salz, Eigelb und etwas Milch der Honigmasse zugeben und 3 Min./Dough mode mit Hilfe des Spatels vermengen.

    Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und übernacht im Kühlschrank ruhen lassen.

    Den Teig 1 Stunde vor der Weiterverarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen.

    Für die Lebkuchenherz-Form eine Schablone aus Papier Karton zurechtschneiden.  Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200° (Umluft) vorheitzen.

    Den Teig etwa 1 cm dick ausrollen und mit der vorgefertigten Schablone die Lebkuchenherze ausschneiden. Den Rand mit den Fingern ein bisschen abrunden. Evtl. mit einem Schaschlikspies zwei Löcher in das Herz stechen für ein Band zum Aufhängen. Die Herzen auf ein Backblech legen und etwa 8 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Danach gleich vom Backblech lösen und abkühlen lassen bis es vollkommen kalt ist.

    Den Closed lid säubern. Den Schmetterling einsetzen.

    Eiweiß und Puderzucker in den  Closed lid geben und steif schlagen. Nach Belieben mit Lebensmittelfarbe einfärben und die Herzen damit dekorieren. Die Masse muss ziemlich fest sein, weil ansonsten wieder auseinanderläuft.

10
11

Tipp

Ungeübte verwenden zum Beschriften der Herzen besser fertige Zuckerschrift in weiß (gibts in der Backzutatenabteilung).

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie lange kann man die Herzen aufbewahren bevor...

    Verfasst von Ute Fleig am 24. November 2016 - 16:26.

    Wie lange kann man die Herzen aufbewahren bevor sie fest werden? Möchte es in einen selbstgebastelten Adventskalender sozusagen als "Türchen" verschenken, weiß aber nicht, ob es dann vielleicht zu hart wird oder ob ich es speziell verpacken sollte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Wurde schon

    Verfasst von Flaps am 15. Dezember 2015 - 15:23.

    Tolles Rezept! Wurde schon öfter gebacken!

    Haben wir letztes Jahr als "Bastelei" am Kindergeburtstag gemacht: ich habe die Herzen einige Tage vorher vorbereitet. Bei der Feier durften die Gäste ihre Herzen nach Lust und Laune verzieren und mit nach Hause nehmen. Kam super an!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist einfach, auch für

    Verfasst von Narosch am 27. November 2015 - 15:26.

    Rezept ist einfach, auch für Anfänger wie mich sehr geeignet. Wenn der Teig aus dem Kühlschrank kommt, ist er selbst nach über einer Stunde noch sehr hart. Muss man gut kneten. Die Zuckerglasur war noch nicht ganz fest, habe noch Puderzucker zugegeben. Sonst war alles ok. Geschmacklich ein absoluter Hit, werde ich nochmal machen  Love gibt auf jedenfall 5* von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt prima und sind sehr

    Verfasst von Hademer Landfee am 26. Februar 2015 - 08:21.

    Klappt prima und sind sehr lecker. 

    Lg Jenny 


     Jeder Tag ist wie eine neue Seite im Roman deines Lebens und nur du bestimmst, wie die Geschichte weiter geht ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEHR LECKER, SUPER

    Verfasst von Philipp28 am 27. September 2014 - 10:18.

    SEHR LECKER, SUPER EINFACH!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können