3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Möhrenkuchen - unkompliziert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 300 g Möhren, / Karotten, geschält in Stücken
  • 200 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 5 Eier
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL frische Orangenschale
  • Marzipanrohmasse und etwas Puderzucker zum kneten
  • Lebensmittelfarbe und ein Stückchen Schokolade
  • Puderzuckerglasur
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Möhren 10 Sekunden Stufe 5 klein raspeln. Möhren in eine Schale umfüllen.


    In den nicht gespülten Mixtopf die Butter und den Zucker geben 1-2 Minuten auf 100 Grad Stufe 2 miteinander verrühren. Nun die Eier einzeln durch den Deckel dazugeben und jeweils 15 Sekunden Stufe 3 einrühren. Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Zimt intervall artig 1 Minute Stufe 2-5 unterrühren.


    Jetzt mit Hilfe des Spartel die Möhren und die geriebene Orangenschale kurz einrührenLinkslauf


    Den Teig in eine 26 cm Springform füllen und im vorgeheizten Backofen auf Heißluft 180 Grad 55 Minuten backen.


     


    Für die Deko: Puderzuckerglasur mit Lebensmittelfarbe grün färben.


    Die Hasen sind aus Marzipanmasse die ich mit Schokolade eingefärbt habe. Einfach dünn auswellen und mit einem Ausstecher ausstechen.


     


    Das Gras ist auch aus Marzipanmasse aber mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt. Das grüne Marzipan einfach durch die Knobipresse drücken und schon hat man Gras.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Lecker, einfach und

    Verfasst von eva.koe2407 am 16. Juli 2014 - 14:22.

    Lecker, einfach und schnell!

    Nach zwei Tagen noch saftig!

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ist bei den Gästen gut

    Verfasst von black-dany am 12. Mai 2014 - 18:08.

    ist bei den Gästen gut angekommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker, selbst

    Verfasst von erdengel2010 am 10. Mai 2014 - 19:16.

    Sehr, sehr lecker, selbst meine Schnöggeltochter war begeistert. In Ermangelung der Haselnüsse habe ich Cashewkerne genommen, und statt Orangen- nur Zitronenschale, das gibt einen sehr feinen Geschmack. Könnte ich mir auch als gesunde Muffins für die Kids vorstellen.

     

    Die DInge sind nur das, was wir in ihnen sehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir die ersten

    Verfasst von Kati1412 am 27. April 2014 - 21:30.

    Von mir die ersten Sterne....schnell gemacht und super lecker. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können