3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Nusszöpfchen für 2 9er Formen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Hefeteig:

  • 250 g Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 600 g Mehl
  • 1 Stück Ei
  • 80 g weiche Butter
  • 1 gestr. TL Orangenabrieb

Nussfüllung:

  • 300 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Backakao
  • 2 Stück Ei
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL Sahne

Glasur:

  • 150 g Puderzucker
  • etwas Wasser
  • etwas Arrak- oder Rumaroma
5

Zubereitung

  1. Milch,Hefe und den Zucker in den Mixtopf geben und bei 3Min./37°/St.1 erwärmen. Danach die restlichen Zutaten für den Hefeteig in den Mixtopf geben und 5 Min./Teigknetstufe verkneten. Den Teig in einer Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort mind. 40 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

  2. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Alle Zutaten in den Termi geben und 20 sek/St. 5 verrühren. Sollte die Füllung noch zu fest zum Verstreichen sein, dann mit einem Schuss Sahne geschmeidig rühren.

  3. Den Teig nach dem Gehen auf 30x60 cm ausrollen und mit der Masse bestreichen. Danach 3 mal der Länge nach durchschneiden,sodass gleich dicke Streifen entstehen. Jetzt noch 6 mal von Oben nach unten durchschneiden, damit man 18 Rechtecke erhält. Die rollt man ein und schneidet sie der Länge ein. Als letztes noch zu einem Zopf verschlingen und in die Förmchen gebe.

    Dann bei 180° Heissluft in den kalten Ofen geben und ca. 20-25 Minuten backen.

  4. Etwas abkühlen lassen und dann mit der Glasur bestreichen. Fertig!

10
11

Tipp

Wenn man die Förmchen von Tchibo nicht besitzt, kann man auch einen großen normalen Nusszopf machen. Die bestrichene Teigplatte zusammenrollen,der Länge nach durchschneiden und verschlingen.Bei der selben Temperatur ca. 30-35 Minuten backen.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare