3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Pflaumenkuchen mit Quarkölteig


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Zutaten

  • 375 g Quark
  • 300 g Zucker
  • 600 g Mehl
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 300 g Öl
  • 3 Eier
  • 150 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 15 g Zucker
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Eigelb
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und in 2 Min / Knetstufe mit Hilfe des Spatels zu einem Knetteig verarbeiten.

    Den Teig auf ein Backblech geben.Und mit entsteineten/ halbierten Pflaumen belegen.

     Für die Streussel die Zutaten in den Closed lid geben und mit Hilfe des Spatels in 2 Minuten / Knetstufe Streusel herstellen, evtl einmal zwischendrin den Teig nach unten schieben.

     

    Die Streusel auf den Pflaumen verteilen und bei 180° 35-40 backen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Ein tolles Rezept. Der

    Verfasst von .Binchen am 27. April 2015 - 19:07.

    Hallo!

    Ein tolles Rezept. Der Kuchen ist super lecker und die Steussel ein Traum!

    Freu mich schon auf die Zeit, wo es frisches Obst aus dem Garten gibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So wie er schmecken soll!

    Verfasst von Ja-co-ma am 10. Oktober 2014 - 01:55.

    So wie er schmecken soll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt gut

    Verfasst von harzerwurst24 am 18. August 2014 - 19:04.

    schmeckt gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maihasi,dein Rezept

    Verfasst von kochfee 37 am 16. August 2014 - 14:33.

    Hallo Maihasi,dein Rezept klingt verlockend.Aber sind es wirklich 300 g Öl ? Lg von der kochfee 37.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können