3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Rhabarberkuchen mit Baiser


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Guss

  • 150 g Sahne
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 2-3 Eigelb
  • 100 g Zucker

Baiser

Baiser

  • 3 Eiweiß
  • 100 g Zucker

Belag

  • 500 g Rhababer
  • 2 EL Zucker
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Rührteig in den Closed lid geben und auf Stufe 4 schaumig rühren.

    Teig in eine gefettete Springform geben.

    Den Rhabarber putzen, waschen und in 2-3cm lange Stücke schneiden.Mit 1-2 EL Zucker in einer Schüssel ziehen lassen.

    Zutaten für den Guss St.5 ca. 30 sec. verrühren.

    Rhababer ohne die angesammelte Flüssigkeit auf dem Kuchen verteilen und den Guss darauf geben.

    Ca 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad C (Umluft 160 Grdad C) backen.

    Eiweiß inzwischen im sauberen Closed lid mit Schmetterling sehr steif schlagen, Zucker dabei einrieseln lassen. 

    Nach den 30 Minuten dann den Eischnee mit dem Spatel  auf dem Kuchen verteilen und weitere 25 Minuten backen.

    Den Kuchen zunächst im Ofen auskühlen lassen und erst raus holen, wenn Ofen und Kuchen abgekühlt sind, so bleibt der Baiser schön.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare