3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Schoko-Kuchen im Varoma Glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Teig:

  • 50 Gramm Schokolade, Zartbitter
  • 50 Gramm Schokolade, Vollmilch
  • 100 Gramm Butter
  • 60 Gramm brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 1 EL Rum (ersatzweise Milch)
  • 100 Gramm Schär Kuchen und Kekse (Mix C)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Flohsamenschalen gemahlen
  • 0,5 TL Xanthan
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig:
  1. 1. Schokolade in den Closed lid geben und 10 Sek./St. 8 zerkleinern. 

    2. Butter zu der Schokolade in den Closed lid geben und 2 Min./50°/Gentle stir setting schmelzen. 

    3. Zucker, Eier und Rum dazugeben und 1 Min./St. 4 rühren. 

    4.Glutenfreies Mehl, Backpulver, gemahlene Flohsamenschalen und Xanthan ebenfalls in den Closed lid geben und 1 Min./St. 4 vermengen.

  2. Varoma:
  3. 1. Eine Springform oder Guglhupfform mit 18 cm mit glutenfreiem Backtrennmittel einstreichen.

    2. Den Teig einfüllen und gleichmäßig verteilen und die Form mit Klarsichtfolie abdecken. (Wichtig) Eventuell die Folie mit einem Haushaltsgummi fixieren.

    3. In den Closed lid 1000 Gramm Wasser geben, den Deckel schließen und den Varoma oben draufstellen. 

    4. Die Springform in den Varoma stellen und den Deckel des Varoma oben drauf.

    5. Nun 60 Min./Varoma/St.1 backen. 

    6. Den Kuchen aus dem Varoma nehmen, etwas abkühlen lassen und dann stürzen. Mein Kuchen ist in der Abkühlphase etwas zusammengesunken - das hat dem Geschmack aber keinen Abbruch getan tmrc_emoticons.;)

    7. Viel Spass beim Nachmachen und lasst es euch schmecken!!

    8. Wer mag kann den Kuchen noch glasieren oder mit Puderzucker bestäuben! 

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Neferu, wahrscheinlich

    Verfasst von Monirigatoni am 24. September 2015 - 19:50.

    Hallo Neferu,

    wahrscheinlich hast du recht... Ich werde es wohl tun müssen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Moni, wenn Du

    Verfasst von Neferu am 24. September 2015 - 18:35.

    Hallo Moni,

    wenn Du längerfristig glutenfrei backen möchtest führt vermutlich kein Weg am Xanthan vorbei - ich hab auch 1 Jahr lang gedacht ich brauch es nicht und könnt mir heut in den A.... beißen dass ich das Geld nicht investiert hab - Du brauchst nicht viel davon und damit relativiert sich der Preis wieder. Du kannst versuchen es ganz weg zu lassen oder durch etwas mehr Flohsamenschalen bzw. Guarkernmehl zu ersetzen - Xanthan ist für die Bindung verantwortlich - ersetzt also das was Gluten im normalen Mehl macht.

    Ich hab schon von gf-Varomakuchen gelesen die ohne gemacht wurden - einfach mal ausprobieren ich war von der Version einfach überzeugt weil der Kuchen sogar am nächsten Tag noch super saftig und lecker war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Neferu, mit was kann

    Verfasst von Monirigatoni am 24. September 2015 - 16:40.

    Hallo Neferu,

    mit was kann ich denn das Xanthan ersetzen? Oder muss ich es mir wirklich noch kaufen....

    Danke und viele Grüße,

    Moni

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können