3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Zitronenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 375 g Margarine
  • 200 g Zucker
  • 375 g Mehl
  • 6 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 ausgepresste Zitronen, von einer die geriebene Schale
  • 1 EL sekbstgemachte, Zitronenzucker

Guß

  • 1 Päckchen Puderzucker (250g)
  • 1-1 1/2 ausgepresste Zitronen
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  Ich mache den Puderzucker für die Glasur selber - dafür einfach als erstes 250g Zucker auf Turbo und anschließend umfüllen 

    Zucker, Mehl, Vanillezucker und Backpulver 10 sek./Stufe 4 verrühren.

     

    Alle restlichen Zutaten hinzugeben und 50 sek./Stufe 4-5 kräftig(links und rechts herum) mit Hilfe des Spatels verrühren. 

     

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig auf dem Backblech schön verteilen.

     

    Im vorgeheizten Backofen bei 180Grad Ober/Unterhitze ca. 20-30min. backen.

  2. Guß:

    Puderzucker in eine Schüssel sieben und den ausgepressten Zitronensaft langsam unterrühren.

     

    Nun den noch leicht warmen Kuchen mit dem Zuckerguß bestreichen und erkalten lassen.

     

    Gutes Gelingen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare