3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Zucchini-Kastenkuchen mit Walnüssen, gelingsicher!!!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Teig

  • 2 Stück Eier
  • 120 g (Raps-)Öl, geschmacksneutral
  • 180 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker
  • 240 g Zucchini in Stücken
  • 360 g Dinkelmehl 630
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 g Walnüsse
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Ofen auf 175° C vorheizen.
    Walnüsse grob hacken, umfüllen. Zucchini in den Mixtopf geben und auf Stufe 5 für 3 Sek. grob zerkleinern, umfüllen.
    Eier, Öl (unbedingt darauf achten, dass es geschmacksneutral ist!), Zucker, Vanillezucker und Salz ca. 20 Sek. auf Stufe 6 cremig rühren, Ränder mit dem Spatel abstreifen, Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und  auf Stufe 5 für 10 Sek. mit der Crememasse mischen, wenn der Teig zu fest ist, einen kleinen Schuss Wasser zugeben, die Teigbeschaffenheit hängt von der Größe der Eier ab. Zucchiniraspel und Walnüsse zum Teig geben und Counter-clockwise operation 20 Sek. auf Stufe 3 unterrühren.
    Teig in die vorbereitete Form füllen, glattstreichen und eine gute Stunde (plus/minus 5 Minuten, je nach Ofen) goldbraun backen.
    Abgekühlt mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Zitronen- oder Schokoguss überziehen.
    Vor dem Verzehr gut verpackt einen Tag durchziehen lassen. Durch die Zucchini wird der Teig dabei saftig.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann die Zucchini auch mit Apfelstücken (siehe Foto oben: vor dem Backen) mischen oder ganz durch Apfelraspel ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Sockenliebe, zur

    Verfasst von Sobriquea am 16. August 2014 - 16:16.

    Hallo Sockenliebe,

    zur Kontrolle habe ich gerade den Kuchen genau nach meiner Anleitung noch einmal gebacken, sogar mit (vorsichtshalber nur 350 g) Vollkornmehl, das ja eigentlich mehr Flüssigkeit braucht. Das Ergebnis ist sehr gut, die Konsistenz des Teiges ist genau so, wie sie sein sollte, auch ohne zusätzliches Ei oder Wasser, denn die Zucchini enthalten bereits einen hohen Wasseranteil. Ich vermute daher, dass dein TM nicht ganz eben stand und daher die Waage nicht richtig funktioniert hat, vielleicht waren es auch  sehr kleine Eier? 

    Sehr schade, dass ein so einfaches, gutes und relativ gesundes Rezept mit vergleichsweise wenig Öl und Eiern durch deine Kritik in der Bewertung abrutscht und andere User vom Nachbacken abhält! Ich poste eigentlich nur dann ein Rezept, wenn ich vom Ergebnis überzeugt bin.

    Versuche es doch einfach noch einmal und bewerte es neu.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen nach

    Verfasst von Sockenliebe am 16. August 2014 - 12:07.

    Habe den Kuchen nach Anleitung gerührt. Soviel Wasser wie nötig gewesen wäre um den Teig geschmeidig zu machen wollte ich nicht in den Teig geben, soll ja kein Wasserkuchen werden. Habe dann noch ein zusätzliches Ei eingerührt, was aber nicht wirklich gut hinhaut. Für unseren Geschmack war der Kuchen zu trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ha, das wird

    Verfasst von Pinos Mami am 17. März 2013 - 16:22.

    Ha, das wird abgespeichert,wenn wir wieder zucchini Überschuss aus dem Garten haben u keiner mehr uns jene abnehmen will. Bis dahin ❤❤❤❤❤

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Lecker-Schmecker  Hatte

    Verfasst von schinkennudel am 28. August 2012 - 18:24.

    tmrc_emoticons.)   Lecker-Schmecker  tmrc_emoticons.)

    Hatte keine Walnüsse im Haus, hab sie einfach durch Haselnüsse ersetzt.

    Hab ihn vor ´ner Std. gebacken. Mit dem Durchziehen bis morgen wird`s wohl nix. Der schmeckt richtig lecker und ist schon fast aufgefuttert. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Sabine, und unbedingt

    Verfasst von Sobriquea am 24. August 2012 - 16:18.

    Liebe Sabine, und unbedingt dein Urteil mitteilen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sobriquea ,   na gut ,

    Verfasst von eigenart am 24. August 2012 - 16:17.

    Hallo Sobriquea ,

     

    na gut , Dein Kuchen sieht so gut aus - ich probiere es noch mal !

    LG

    Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sobriquea, klingt

    Verfasst von sunny 64 am 24. August 2012 - 16:11.

    Cooking 7 Hallo Sobriquea,

    klingt toll,werde ich gleich mal ausprobieren.Sieht auch gut aus.

    LG Sunny 64

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können