3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Varoma Buttermilchkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Für den Teig

  • 55 g Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Zitronenschale, unbehandelt, dünn schälen
  • 100 g Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 135 g Mehl, Weizen, Type 405
  • 80 g Buttermilch
  • 1 Prise Salz
  • 1 gestrichener Teelöffel Natron, ca. 5 Tabletten
  • 1 geh. TL Zitronenaroma, optional

Glasur

  • Puderzucker, ca. 1 Tasse
  • etwas Zitronensaft
  • Eischnee, aus einem Eiweiß
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    so wird es gemacht...
  1. Die dünne Schale einer Zitrone und Zucker in den Mixtopf geben, 10sek. Stufe 10 pulverisieren, danach mit dem Spatel nach unten schieben. 

    Eier dazugeben, und 30 sek auf Stufe 3 verrühren. 

    Mehl, Buttermilch, Öl, Salz und Natron zugeben und 1 min 15 sek. auf Stufe 5 vermischen.

    Form mit Öl auspinseln und mehlen, Teig einfüllen. Backform wie auf dem Bild mit Klarsichtfolie abdecken. In den Varoma stellen, der Dampf muss zirkulieren können. 

    1 Std. auf Varoma Stufe 2 garen. Am Schluss Kuchen zum abkühlen stürzen, wenn vollständig abgekühlt, mit Zuckerglasur glasieren. Guten Appetit ☺☺☺☺

     

     

     

  2. Der Kuchen ist super fluffig

  3. So sieht die Glasur mit Eiweiß aus

  4. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für die Glasur Puderzucker und ein Löffel Zitronensaft mit Eischnee vermengen, wird knallweiß ☺☺☺☺


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Seeeeeeehr lecker,

    Verfasst von Lenico am 10. Juli 2016 - 15:29.

    Seeeeeeehr lecker, seeeeeeeeeeeeehr saftig!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt erst gemerkt. ☺☺☺ 1l

    Verfasst von sanbereich am 26. Mai 2016 - 16:28.

    Jetzt erst gemerkt. ☺☺☺ 1l reicht aber

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, mir fehlt noch die

    Verfasst von Lemmie7 am 26. Mai 2016 - 16:19.

    Hallo, mir fehlt noch die Wassermenge für den Mixtopf  tmrc_emoticons.;)

     

    Dankeschön!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich, dass der

    Verfasst von sanbereich am 9. April 2016 - 19:30.

    Ich freue mich, dass der Kuchen endlich ausprobiert wurde.☺☺ Dankeschön. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :D Sehr lecker !  Optimal für

    Verfasst von Mo73 am 8. April 2016 - 00:55.

    tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

    Sehr lecker ! 

    Optimal für 3-4 Personen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können