3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganer Schokokuchen, schnell&einfach


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Weizenmehl, Vollkorn
  • 250 g Zucker
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Pflanzenöl
  • 400 g Wasser, still
5

Zubereitung

    Veganer Schokokuchen
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 90 Sekunden lang auf Stufe 3 Linkslauf vermischen.


    Danach in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 180°C  ca. 40 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte kann auch noch Zartbitter-Tropfen in den Teig einfügen.

Oder den abgekühlten Kuchen mit Zartbitterschokolade überziehen.

Ich mache am liebsten einfach nur Puderzucker über den Kuchen tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe statt Wasser den

    Verfasst von Hörnchen139 am 3. Februar 2016 - 22:34.

    Ich habe statt Wasser den Saft der Kirschen genommen hatte gar keinen Zucker...als der Teig in der Form war, habe ich Rittersport dunkel in kleine Stücke und die Kirschen in den Teig gedrückt und eine Stunde ihm Backofen gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ! Wir sind echt

    Verfasst von lissy.04 am 7. Mai 2015 - 21:49.

    Sehr lecker !

    Wir sind echt begeistert,  ich habe das Rezept allerdings etwas abgewandelt.

    Den Teig habe ich nicht mit stillem Wasser gemacht, sondern Kirschsaft hinzugegeben und ihn dann in Muffinformchen gegeben.

    In die Förmchen, habe ich unten Kirschen gelegt und dann den Teig darüber gefüllt,  etwas kürzer gebacken, so das sie schön fluffig waren. 

    Ich kann euch sagen, ein Traum !

    Danke für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist gut angekommen! Super

    Verfasst von Natse am 7. Februar 2015 - 23:40.

    Ist gut angekommen! Super saftig, wie Schokokuchen sein soll. Habe deutlich weniger Zucker benutzt und mit Zimt aufgepeppt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super variabel.  Leider ist

    Verfasst von Proveggie am 6. Februar 2015 - 21:35.

    Super variabel. 

    Leider ist mir das Orginalrezept zu trocken geworden. Mit gehackten Datteln fand ich es perfekt. 

    Eine Freundin hat tolle Cakepops daraus gezaubert. Ich habe es mit Datteln, Cranberrys oder ohne Kakao mit Äpfeln und Zimt probiert.

     

    Meine Tochter ist allergisch auf Milch und Eier, deswegen großes Dankeschön für so ein einfaches tolles Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh jaaa der kam an! hab noch

    Verfasst von basejunkie am 23. Juli 2014 - 01:27.

    oh jaaa der kam an! hab noch ein bisschen Butteraroma rein  Cooking 7

    und meine Kiddies wollen ihn wieder! Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • - also echt empfehlenswert,

    Verfasst von Huhni am 22. Juni 2014 - 14:17.

    - also echt empfehlenswert, schmeckt super und saftig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können