3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Versunkener Apfel-Zwieback-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 120 Gramm Zwieback
  • 200 Gramm Butter, weich
  • 175 Gramm Zucker
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale, unbehandelt
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 80 Gramm Speisestärke
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 100 Gramm gemahlene Mandeln
  • 40 Gramm Milch

Belag

  • 4-6 Äpfel, Je nach Größe
  • 3 EL Zitronensaft

Glasur

  • 100 Gramm Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Orangensaft
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig / Belag / Glasur
  1. Zwieback in den Mixtopf geben und 15 Sek /St. 10 zerkleinern.

    Butter dazugeben und 1 Min. / St. 5 schaumig rühren. Zucker, Orangenschale und Salz dazu   und 45 Sek / St. 5 verrühren.Die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung dazugeben und jedes Ei 15 Sek / St. 5 unterrühren. Die restlichen Zutaten bei 20 Sek / St.5 unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (meine ist 26 cm ) füllen. Backofen auf 180 Grad Ober / Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen , entkernen ,vierteln und dicht an dicht einschneiden und mit der Rundung nach oben auf dem Teig verteilen. Mit Zitronensaft besträufeln.Das ganze für 45  bis 60 Minuten in den Backofen unterste Schiene. Laut Rezept sollen 45 Minuten ausreichen bei mir war der Kuchen noch nicht durchgebacken habe ihn 60 Minuten backen lassen. Zum glasieren die Aprikosenkonfitüre mit dem Orangensaft aufkochen und den noch heißen Kuchen damit einpinseln .Den Kuchen in der Form etwas abkühlen lassen und vor dem servieren etwas mit Puderzucker bestäuben.

    Habe das Rezept auf essen- und- trinken.de gefunden

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare