3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

versunkener Apfelkuchen mit Joghurt und einem Hauch Zitrone


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Rührmasse

  • 130 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 20 g Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • Abrieb einer Zitrone

+

  • 180 g Dinkelmehl 630
  • 30 g Vanillepuddingpulver
  • 50 g Naturjoghurt
  • 2 TL Backpulver
  • Saft einer halben Zitrone

außerdem

  • 4-5 Äpfel
  • Fett zum einfetten der Form
  • Mehl zum ausstäuben der Form
  • Puderzucker zum Bestäuben

Aprikotur

  • 1 EL Aprikosenkonfitüre
  • 2 EL Wasser
5

Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen

    Äpfel schälen, vierteln, entkernen und einschneiden

     

    Alle Rührmasse-Zutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten/Stufe 4

    schaumig rühren.

     

    Währenddessen eine 26er Springform fetten und mehlen.

     

    Dann die trockenen Zutaten, Zitronensaft und den Joghurt zugeben und 1 Minute/Stufe 4 verrühren.

     

    Die Masse in die Springform füllen und die Äpfel leicht eindrücken.

    Bei 180°C etwa 35-40min goldbraun backen.

     

    Zum Abglänzen des Kuchens die Konfitüre mit dem Wasser aufkochen und mit einem Pinsel, den noch heißen Kuchen abstreichen (aprikotieren).

    Nach dem Abkühlen mit etwas Puderzucker bestäuben.

10
11

Tipp

Frisch und fruchtig mit einem Hauch Zitrone.....


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr, sehr lecker! Meine Familie war begeistert,...

    Verfasst von backpinsel am 31. August 2018 - 18:11.

    Sehr, sehr lecker! Meine Familie war begeistert, weil es etwas Zitronig schmeckt und der Teig ist total fluffig. Diesen Apfelkuchen werde ich bestimmt öfter machen, da er ruck zuck fertig ist, total easy und super schmeckt. Fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker und schnell gemacht - vielen - Dank...

    Verfasst von Leni53 am 8. März 2017 - 10:54.

    sehr lecker und schnell gemacht - vielen - Dank für das Rezept. Da geb ich doch gerne fünf Sterne Smile

    Lieben Gruß


    Leni53


     


    Alles was ich brauche, hab ich gefunden - alles worauf ich verzichten kann, hab ich aufgegeben - alles Wichtige ist mir geblieben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach klasse

    Verfasst von uligine am 6. März 2017 - 11:03.

    Einfach klasse Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, unkompliziert und lecker. Die...

    Verfasst von Beanie051 am 31. Oktober 2016 - 16:42.

    Tolles Rezept, unkompliziert und lecker. Die Backzeit lag bei mir bei gut 50 min. Danke für das Rezept. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • der beste Apfelkuchen den ich je gegessen habe

    Verfasst von BlackAngel23 am 29. September 2016 - 06:22.

    Partyder beste Apfelkuchen den ich je gegessen habe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Apfelkuchen ist ja MEGA

    Verfasst von Viktoria 55 am 3. September 2016 - 23:03.

    Der Apfelkuchen ist ja MEGA lecker  tmrc_emoticons.) ich habe die Aprikotur weggelassen und dafür gehobelte Mandeln vor dem backen auf den Kuchen gegeben  tmrc_emoticons.)  Vielen lieben Dank  Viktoria 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckerer Apfelkuchen.

    Verfasst von manuela3320 am 27. Februar 2016 - 22:40.

    Superleckerer Apfelkuchen. Eigentlich mag ich die "versunkene Variante" nicht so, aber mit dem Joghurt und der Zitrone schmeckt das überhaupt nicht trocken. Dieser Kuchen war nach unserer Apfelernte im Herbst der Renner und imzwischen backt ihn unser 9-jähriger Sohn alleine  tmrc_emoticons.-)  .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker der Kuchen. Ich

    Verfasst von ukoegler am 3. Oktober 2015 - 16:00.

    super lecker der Kuchen. Ich habe noch ein halbes Päckchen Backpulver reingetan  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird er nicht zu fest ohne

    Verfasst von MissCandygirl am 29. September 2015 - 21:05.

    wird er nicht zu fest ohne backpulver? 

    Seh ja nämlich jetzt erst, dass ich das vergessen hab =D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • total lecker, auch ohne

    Verfasst von Oma12 am 26. September 2015 - 18:30.

    total lecker, auch ohne Backpulver. Das Dinkelmehl macht es aus. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich sehr lecker

    Verfasst von Erdbeerliesl am 18. September 2015 - 19:10.

    Das hört sich sehr lecker an... Ich glaube den werd ich Sonntag backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können