3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Versunkener Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 125 g Margarine, Zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Zitrone
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1-2 Esslöffel Milch
  • 4 mittelgroße Äpfel
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Margarine,  Zucker,  Vanillezucker, Salz, Eier und Zitrone in den Closed lid geben und 1min/ Stufe 4 mischen

    2. Milch, Mehl,  Backpulver in den Closed lid hinzu geben und 2min/ Stufe 4 mischen

    3. Springform (Durchmesser 26-28cm) einfetten und Rührteig eingiessen

    4. Apfel schälen & vierteln; Apfel Stück einschneiden (fächern) und in den Teig drücken

    5. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Stufe bei unter-/oberhitze 200° 40-50 min backen

     

    Abkühlen lassen

     

    GUTEN APETITT

10
11

Tipp

Der Zucker ist bereits um 25g reduziert zum eigentlichen Rezept tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • suuuuuper lecker.... wird öfters gemacht und ratz...

    Verfasst von M.Y. am 6. November 2017 - 09:45.

    suuuuuper lecker.... wird öfters gemacht und ratz fatz erledigt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gebacken. Super

    Verfasst von Heidibauernfeind am 16. April 2016 - 18:13.

    Gerade gebacken. Super lecker. Hab ihn allerdings nur 30 Minuten bei 180 Grad gebacken. Bei meinem Ofen würde er sonst zu trocken werden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war mal ein richtig

    Verfasst von edanke am 4. April 2016 - 23:08.

    Das war mal ein richtig leckerer und nicht trockener Apfelkuchen! Wird es wieder geben! Ich habe allerdings Butter statt Margarine genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann das rezept leider

    Verfasst von krümel1904 am 6. März 2016 - 22:54.

    Ich kann das rezept leider nicht bearbeiten...... natürlich den Saft 1/2 Zitrone. .... wer es erfrisched mag kann auch etwas schalenabrieb rein machen 

    Seid 1. Jahr stolze Besitzerin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können