3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Walnuss-Marmorkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Walnüsse
  • 250 g weiche Butter, in Stücken
  • 250 g Zucker
  • 1/2 TL Vanillepulver
  • 4 Eier
  • 100 g Speisemehl
  • 300 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 110 g Milch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
  • 9
5

Zubereitung

  1. Walnüsse in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen ( wird der Topf mit Wasser ausgespült, zerkleinert es gleichmässiger)


     


    200 g Zucker, Vanillepulver, Eier und Butter in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 vermischen.


    Speisestärke, Mehl, Backpulver und 100g Milch zugeben und ca. 30 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten.


     


    1/3 des Teiges herausnehmen und beiseite stellen.


     


    Zerkleinerte Walnüsse, 50g Zucker und 10g Milch zugeben, 15 Sek./Stufe 5 unterrühren und in eine gefettete Kastenform füllen. Den hellen Teig daraufgeben, mit einer Gabel spiralförmig durch den Nussteig ziehen und bei 180°C/60 Min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ich habe dieses Rezept beim

    Verfasst von Bibimix am 22. Februar 2013 - 15:37.

    ich habe dieses Rezept beim Aufräumen in einem uralten Finessenheft - noch für den TM21- gefunden und jetzt hier die Variante für den TM31 und heute endlich gebacken!!! Schmeckt super lecker und ist ganz fluffig geworden.

    5 Sterne für den Kuchen

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .......super lecker ........

    Verfasst von mietze3 am 16. Dezember 2012 - 20:42.

    .......super lecker ........ 5Sternchen tmrc_emoticons.)

    LG mietze3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)  Hier noch ein toller

    Verfasst von Fuchsie am 24. Juni 2012 - 21:26.

    tmrc_emoticons.)  Hier noch ein toller Tipp: 75 g Zucker und 50 g Ahornsirup in einer Pfanne karamellisieren. Gehackte Walnüsse zugeben und wenden, bis die Nüsse mit Karamell umhüllt sind. Auf einem Stück Backpapier auskühlen lassen. Erst 1/4 des Teiges in die Form füllen und dann die karamellisierten Nüsse unter den restl. Teig ziehen, und dann alles in die Form geben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen mit

    Verfasst von maschenka am 1. Februar 2012 - 15:09.

    Hab den Kuchen mit Dinkelvollkorn gebacken. Für die Teigschlecker ein gefährlicher Kuchen, da der Teig schon so lecker schmeckt.  tmrc_emoticons.;) 

    Der Kuchen wurde superlocker in der 30-er Kastenform und hat uns allen geschmeckt. Danke für das einfache und leckere Rezept.

    Sonnige Grüße

    maschenka

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vanillie-Zucker

    Verfasst von Barbara2 am 10. November 2009 - 23:30.

    Schau mal hier


    3 Möglichkeiten


    http://www.rezeptwelt.de/finder/3/Vanillezucker


    Ich mache es so:


    250 g Zucker


    1 Vanilieschote (ausgekratzt) ohne das Mark


    in Stücke geschnitten


    1-2 Wochen darin liegen lassen. dann auf Stufe 10 pulverisieren


    noch 250 g Zucker damit es streufähig bleibt.


     


    Lieben Gruß Barbara

    herzlichst Barbara2



    Seid nett zu den Tieren, besonders zu denen, die wir essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vanillepulver

    Verfasst von radlmadl am 10. November 2009 - 22:18.

    selbst hergestellter Vanillezucker ( Zucker mit einem Stück Vanille pulverisiert)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vanillepulver

    Verfasst von dobl am 10. November 2009 - 22:14.

    Was ist das?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sofort geändert

    Verfasst von radlmadl am 10. November 2009 - 21:50.

    tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.(


    sorry, sorry


     


    ist vom Vordruck der Rezepteingabe mit rein gerutscht!!


    Hab es heute erst gelesen und sofort geändert.


    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ist was falschgelaufen !

    Verfasst von Susi0407 am 10. November 2009 - 14:52.

    Gentle stir setting Cooking 7


    Ich habe diesen Kuchen schon mal gebacken und ich glaube das mit den Kartoffeln und Möhren ist aus irgendeinem anderen Rezept hier reingerutscht.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fehlende Angaben?

    Verfasst von etoile am 31. Oktober 2009 - 22:07.

    Hallo,


    habe den Kuchen heute mit den angegebenen Zutaten gebacken. Da Kartoffeln und Möhren in der Zubereitung nicht mehr erwähnt werden habe ich sie einfach wie bei einem Möhrenkuchen geraspelt unter den Teig gegeben. Leider schmeckte der Kuchen so überhaupt nicht und wanderte deshalb in die Mülltonne. Schade um die schönen Zutaten. Kann es eventuell auch sein, dass Kakao als Zutat fehlt? Ich denke, bei dem Rezepteintrag ist ein Fehler unterlaufen. Ich würde mich freuen, wenn das Rezept korrigiert würde.Werde es dann noch einmal ausprobieren.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hätte gerne gewusst 1. ob

    Verfasst von pc.maus am 30. Oktober 2009 - 20:18.

    Ich hätte gerne gewusst


    1. ob die Kartoffeln roh oder gekocht gerieben werden      und


    2. in welchen Teig die Karotten und Kartoffeln kommen


    das ist hier bei der Beschreibung nirgends ersichtlich


    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können