3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Whiskey Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 200 g Margarine oder Butter
  • 200 g Zucker
  • 150 g Schokostreusel
  • 250 g Mehl
  • 5 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, selbt gemacht oder 1 Päckchen
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 3 Teelöffel Zimt
  • 0,250 Liter Whiskey, bei uns Jacky (250 ml)

Kuchenglasur (Schoko nach belieben)

Fett für die Form

5

Zubereitung

    Teig:
  1. Margarine oder Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Stufe 5

    (in dieser Zeit hole ich mir die anderen Zutaten und lass einfach laufen)

     

  2. Schokostreusel, Vanillezucker dazu Stufe 5

     

  3. Eier ganz ins laufende Messer geben,Stufe 5, Ei 15 Sek. laufen lassen nächstes Ei (wie beim Mamorkuchen im roten Buch)

     

  4. restliche Zutaten dazugeben, Stufe 5, ich gebe zum Schluss den Whiskey auch in laufende Messer, lass es nochmal ca. 15 Sekunden laufen Stufe 5 (evtl. den Rand "säubern und runter schieben wenn Mehl Fett oder anderes dort hängt und nochmal kurz laufen lassen) und wenn ich den TM aus mache und der Teig blubbert bin ich zufrieden.

    Nicht erschrecken wenn der Teig sehr flüssig ist, Normal!

  5. in eine gefettete Kranz/Gugelhupf-form oder Ähnlich (bei belieben auch mit Semmelbrösel ausstreuen, mache ich aber nicht)

    160 Grad Umluft für ca. 60 Minuten (Stäbchenprobe)

  6. Erkalten lassen und Schokoglasur nach wunsch darüber (muss aber auch nicht sein, auch Ohne Lecker!!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

ich finde der Kuchen ist durch den vielen Alkohol nicht unbedingt was für Kinder!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • goppeln4: Danke für den tipp. Hat allen...

    Verfasst von Nasenhai am 24. September 2018 - 20:56.

    goppeln4: Danke für den tipp. Hat allen Geburstagsgästen geschmecktLove

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Kuchen, der allen schmeckt!! Vielen Dank für...

    Verfasst von Denica am 5. Juli 2018 - 08:51.

    Ein Kuchen, der allen schmeckt!! Vielen Dank für das tolle Rezept 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisches Rezept. Schnell und unkompliziert....

    Verfasst von goppeln4 am 4. Dezember 2017 - 06:58.

    Fantastisches Rezept. Schnell und unkompliziert. Jack Daniels Honey geht hervorragend für diesen Kuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr saftig und lecker

    Verfasst von canadagirl am 13. November 2016 - 20:25.

    Sehr saftig und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen, saftig und das ganze Haus duftet...

    Verfasst von sowaju72 am 10. November 2016 - 18:15.

    Super Kuchen, saftig und das ganze Haus duftet schokoladig und nach Whisky.

    Habe Schokotropfen verwendet, super lecker, Danke für das Rezept !!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ...

    Verfasst von Violisa am 9. November 2016 - 09:57.

    Hallo tmrc_emoticons.)
    Ich würde den Kuchen gerne morgen machen, weil er so super klingt!
    Nur: Welche Größe muss die Gugelhupfform haben? Ich hab gesehen, dass es da verschiedene gibt.
    LG Violisa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schneller und vor allem sehr leckerer Kuchen, der...

    Verfasst von fuma12 am 29. Oktober 2016 - 13:05.

    Schneller und vor allem sehr leckerer Kuchen, der richtig saftig ist. Den Tipp mit den Schokoladenresten aus Weihnachtsmann und Osterhasen habe ich auch mit umgesetzt. Ich habe ihn als Geburtstagsgeschenk für einen Whiskeyfreund gebacken und zwar als halbes Rezept für eine kleine Form und einer Backzeit von 45 Minuten und statt Glasur einfach Puderzucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Kuchen gebacken und er schmeckt...

    Verfasst von Guiseppe am 28. September 2016 - 11:17.

    Habe heute den Kuchen gebacken und er schmeckt köstlich!

    Als Whiskyliebhaber und auch Genießer musste ich einfach diesen Kuchen backen und ich bin begeistert!

    Bei mir war es ein kanadischer Whiskey " Crown Royal " der in den Teig kam!

    Kann nur 5 Sterne geben! Werden diesen Kuchen ab sofort öfter auf den Tisch bekommen!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen gestern wieder

    Verfasst von Trollfrau am 19. Mai 2015 - 00:18.

    Hab den Kuchen gestern wieder gebacken, dieses Mal den Whisky durch Rotwein ersetzt. War auch seeehr lecker! Schön locker und saftig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, Danke für diese tolle

    Verfasst von Trollfrau am 23. April 2015 - 01:39.

    Hi, Danke für diese tolle Rezept! Hab es als Geburtstagskuchen für meinen Liebsten gebacken und er war hin und weg! Hab das Zimtpulver weggelassen und statt Schokostreusel die letzten Hohlkörper von Weihnachten zertrümmert - war sehr schön schokoladig.

    Als Whisky habe ich 100 ml Ardbeg Ten und 150 ml Glen Grant genommen - das Torfaroma des Ardbeg kam sehr gut raus und passt perfekt zu dem Kuchen. tmrc_emoticons.;-)

    Für den Guss habe ich Kuvertüre-Schokolade mit Kokosfett und Kakaopulver geschmolzen und noch einen Schluck Ardbeg dazugegeben. Den Kuchen wird es noch öfter geben!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke  meinem Mann

    Verfasst von peterle73 am 21. März 2015 - 21:17.

    Danke  tmrc_emoticons.) meinem Mann inzwischen sein Lieblingskuchen.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Absolute

    Verfasst von frida1972 am 21. März 2015 - 21:04.

    Sehr lecker! Absolute Backempfehlung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können