3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Whisky - Gittertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Tortenboden

  • 4 Stück Eier
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 150 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Mehl
  • 30 Gramm Vanillepuddingpulver zum Kochen, oder Stärkemehl
  • 1 Prise Salz
  • 2 gestrichener Teelöffel Backpulver

Füllung

  • 1 Päckchen Dr. Oetker Paradiescreme Vanille
  • 1 Päckchen Dr. Oetker Paradiescreme Schokolade
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Sofortgelatine
  • 1 Esslöffel Kakao
  • 0,1 Liter starker Kaffe oder Espresso
  • 0,130 Liter Whisky
  • 0,8 Liter Schlagsahne, kalt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Tortenboden
  1. Schmetterling einsetzen und Backofen auf 175 Grad vorheizen

    die Eier mit dem Zucker 2 Min. bei 50  Grad auf Stufe 3,5 und nochmal 10 Min. ohne Wärme auf Stufe 3,5 schlagen

    Mehl, Puddingpulver oder Stärke, Backpulver und Salz zugeben und kurz ca. 20 sec. auf Stufe 3 unterrühren

    den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, den Rand NICHT einfetten

    30 Min. backen bei 175 Grad backen

     

  2. nach dem Erkalten den Boden 2x durchschneiden

    den obersten Boden als Gitter ausstanzen

  3. zuerst die Vanillecreme zubereiten: Schmetterling einsetzen

    400 ml Schlagsahne, 1 P. Paradiescreme Vanille, 3 Eßl. Zucker und 2 1/2 Eßl. Sofortgelantine (ich gebe den Zucker und die Gelantine erst in das Päckchen und vermische mit einem Teelöffel alles 

     3 1/2 Min. auf Stufe 3,5 schlagen

    die Creme auf den untersten getränkten Boden verteilen

    ohne den Topf groß zu reinigen (nur mit Teigschaber auskratzen) die Schokoladencreme mit Schmetterling zubereiten

    400 ml Sahne, 1 P. Paradiescreme Schokolade, 3 Eßl. Zucker, 1 Eßl. Kakao, 2 1/2 Eßl. Sofortgelantine  (im Cremepulverpäckchen alles mischen)                                     

    3 1/2 Min. bei Stufe 3,5 schlagen

    Schokocreme auf dem zweiten getränkten Boden verteilen und den ausgestanzten obersten Boden auflegen,  etwas andrücken und kaltstellen

    wer will kann als Deko noch Tuffs aus geschlagener Sahne und Schoko-Ornamenten o.ä. garnieren, doch für den Hausgebrauch sieht das mit dem Gitter schon so toll aus, dass ich darauf verzichte.

     

10
11

Tipp

Wer kein Stanzgitter hat legt den obersten Boden so drauf und kann mit Puderzucker, Nutella oder geschlagener Sahne bedecken. Dann empfiehlt sich diesen Boden von der untersten Seite, die auf die Creme kommt, auch etwas zu tränken

Die Torte geht sehr schnell, weil die beiden Cremes in 7 Min. geschlagen sind.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare