3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

White Chocolate Macadamia Nut Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

White Chocolate Macadamia Nut Cookies

  • 140 g Zucker
  • 1 EL Ahornsirup
  • 100 g Butter, weich
  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 100 g weiße Schokolade, (alternativ auch Vollmilch-/ oder Zartbitterschokolade)
  • 100 g Macadamianüsse, (alternativ auch Haselnüsse, Pecanüsse, Walnüsse usw.)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Die Schoko-Nuss-Mischung
  1. Weiße Scholade in Stücken und die Macadamianüsse in den Mixtopf geben. Messbecher einsetzen und 5 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern.

    Die Schoko-Nuss-Mischung umfüllen und zur Seite stellen.
  2. Der Teig
  3. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Den Zucker und den Ahornsirup in den Mixtopf geben und 10 Sekunden auf Stufe 3 verrühren. Die weiche Butter und das Ei dazu geben und weitere 20 Sekunden auf Stufe 3 verrühren.

    Mehl, Natron und Salz in den Mixtopf geben und 15 Sekunden bei Stufe 3 unterrühren.

    Die Schoko-Nuss-Mischung zu dem Teig in den Mixtopf geben und für 20 Sekunden bei Stufe 3 vermengen.

    Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen und den Teig mit einem Esslöffel portionsweise mit ca. 5 cm Abstand auf die Bleche legen.

    Die Hitze des Backofens auf 160°C reduzieren und die Cookies ca. 15 Minuten backen, bis die Ränder hellbraun sind. Danach auf den Blechen auskühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Cookies ca. 20 Minuten abkühlen lassen, bevor man sie auf einen Teller o.ä. gibt, sonst zerbrechen sie leicht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Irgendwie klappt es bei mir zurzeit mit den...

    Verfasst von VikaWowa am 11. März 2017 - 23:22.

    Irgendwie klappt es bei mir zurzeit mit den Sternen nicht.

    5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die besten Cookies die ich je gegessen habe....

    Verfasst von VikaWowa am 11. März 2017 - 23:21.

    Die besten Cookies die ich je gegessen habe. Besser als vom subway usw... Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Kekse sind richtig lecker geworden. Das...

    Verfasst von Sandraverena am 26. Oktober 2016 - 12:12.

    Die Kekse sind richtig lecker geworden. Das nächste Mal muss ich nur drauf achten die Cookies auch wirklich nur 15 Minuten im Backofen lasse. Big Smile 5 Sterne! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können