3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Würzige Kaffeeschnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 7 TL Instant- Kaffee
  • 200 g Zucker
  • 40 g Kakao-Pulver
  • 175 g Sultanien
  • 125 g Butter
  • 65 g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stück Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 geh. TL Zimt
  • 1 gestr. TL Muskatblūte
  • 1/2 gestr. TL gemahlene Nelken
  • 1/2 gestr. TL gemahlener Kardamom
  • 20 g Rum
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 250 g Wasser
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Das Kaffeepulver und Wasser in den Closed lid, 1 min Stufe 2 verrühren.

    Zucker, Kakaopulver, Sultanien zu den Kaffee in den Closed lid, 15 min, Stufe 2, 100 Grad

    anschl. die Kaffeemasse umfüllen

    Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen

    Butter, Puderzucker und Vanillezucker in den Closed lid, 2 min Stufe 2 cremig rühren.

    Eier, Salz, Gewürze und Rum zu der Buttermasse in den Closed lid, 1 min Stufe 2

    Mehl und Backpulver hinzufügen, wieder 2 min Stufe 2

    Kaffeemasse hinzufügen, 2 min Stufe 2

    Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig auf die Hälfte des Bleches verstreichen. Am Rand das Backpapier mit mehrfach zusammengefalteter Alu-Folie sichern, damit der Teig nicht verläuft.

    Und nun... ab in den Backofen für 30 min.

    Kuchen auf dem Backblech abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben.

     

  2. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist aus dem Buch Kaffeelust und wurde von mir für den TM31 umgeschrieben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe mich gestern

    Verfasst von BlauerVogel am 15. Juli 2015 - 19:44.

    Hallo, ich habe mich gestern an die Kaffeeschnitten gewagt. Ich habe die Sultanien durch Cranberrys ersetzt da ich die noch im Vorrat habe. Leider kam der Kaffeegeschmack nicht so durch. Die Kaffeeschnitten schmecken am zweiten Tag noch besser. 

    LIebe Grüße aus NRW

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können