3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

zarte Bio-Weihnachtsplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Portion/en

Teig

  • 150 g weiche Bio-Butter
  • 250 g Bio-Weizenmehl (Typ 405)
  • 100 g Bio-Rohrohrzucker
  • 1 Bio-Ei, Größe M
  • 1 Pck. Bio-Vanillezucker, oder 8g Selbstgemachten
  • 1 Stück Bio-Zitrone, die Schale davon
5

Zubereitung

    Plätzchenteig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und 3min/Stufe4 vermischen. Deckel lösen und gegebenfalls Teig vom Rand schieben und nochmals 1min/Stufe4 verrühren.Teig auf einer leicht bemehlten Fläche zu einer Kugel formen und 3h im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. Plätzchen ausstechen und backen
  3. Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einer bemehlten Teigrolle zu einem dünnen Fladen ausrollen. (wer es schafft = 3mm....umso zarter werden sie)   Nun Plätzchen verschiedenster Formen ausstechen.

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C mit Umluft backen. Achtung!!!...öfter nachsehen, denn die zarten Plätchen werden schnell braun!

    Jetzt je nach Belieben mit Zuckerglasur (selbstgemachter Puderzucker und der Zitronensaft aus der Zitrone = klebrige Masse) oder Schokoladenglasur, sowie Rosinen, Mandelplättchen, Zuckerperlen etc. verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer größere Formen besitzt, kann die Plätzchen dicker machen und wie zu Großmutters Zeiten an den Weihnachtsbaum hängen.

Viel Spaß beim kreativen Backen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich sehr, das sie dir

    Verfasst von mambiker am 18. Dezember 2014 - 23:55.

    Freut mich sehr, das sie dir so gut gelungen sind und natürlich auch geschmeckt haben! Ich versuche mich von Jahr zu Jahr mehr zu unterbieten und sie so dünn wie möglich auszurollen....da muss man natürlich mit dem Mehl variíeren...allerdings werden sie dann zu den reinsten Crackern!

    Liebe Grüße und schöne Weihnachten von Mambiker tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!! Habe die

    Verfasst von xxthermomuttixx am 17. Dezember 2014 - 23:28.

    Sehr lecker!!

    Habe die Plätzchen gemacht, allerdings ohne die Biovariante tmrc_emoticons.;-)

    Der Teig lässt sich sehr gut im TM zubereiten und klebt überhaupt nicht an den Seiten oder dem Messer fest. Nach der Kühlzeit ist er sehr hart, wird aber relativ schnell weich, fühlt sich an wie weiche Knete. Vor dem Ausstechen musste ich noch eine gute Portion Mehl hinzufügen, dann war das ausrollen  aber kein Problem mehr. Vom Geschmack her sind die Plätzchen sehr lecker, auch nach der Zugabe von dem Mehl.

    Ich werde sie auf jeden Fall wieder backen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können