3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zimtschnecken (Cinnamon Rolls von Cynthia Barcomi)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 125 g gekochte Kartoffeln vom Vortag, oder Kartoffelpüree
  • 60 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 125 g Milch, zimmerwarm
  • 125 g Buttermilch, zimmerwarm
  • 650 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 1 gestr. TL Salz
  • 40 g Rosinen, nach Belieben
  • 1 Päckchen Trockenhefe, oder 1/2 Würfel frische Hefe

Füllung

  • 2 EL sirup, Grafschafter Goldsaft
  • 60 g Butter
  • 1 EL Zimt
  • 4 EL Zucker

Glasur

  • 2 EL Milch
  • 70 g Puderzucker
5

Zubereitung

    Für den Teig
  1. Milch und Hefe in den Closed lid, 2 min/ Stufe 1/ 37 Grad, restliche Zutaten - bis auf die Rosinen- dazugeben 3 min/Dough mode bis der Teig schön glatt und elastisch ist, zum Schluss nach Wunsch Rosinen zufügen und kurz mitkneten.

  2. Den Teig in eine gefettete Schüssel legen, mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

  3. Für die Füllung
  4. Butter und Sirup in denClosed lid, 1 min /Stufe 1/50 Grad schmelzen, Zimt und Zucker in separater Schüssel mischen. 26er Springform einfetten

  5. Den Teig niederboxen, aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 35*30 cm) mit etwa 2 cm Dicke ausrollen.
    Mit dem Buttersirup einpinseln, dabei am Rand jeweils 1 cm frei lassen. Den Zimtzucker gleichmäßig über dem Sirup verteilen.
    Den Teig von dem Euch nächsten Ende her aufrollen. Mit einem scharfen Messer in 3-4 cm dicke Scheiben schneiden und dicht nebeneinander in die Springform legen. Der Platz sollte gerade so für alle Scheiben ausreichen.
    Die Cinnamon Rolls noch mal 30 Minuten gehen lassen, den Backofen auf 180° C vorheizen, ca 30 Minuten backen bis sie goldbraun sind. 10 Minuten ruhen lassen und dann aus der Springform nehmen.

  6. Für die Glasur
  7. Den Puderzucker mit der Milch verrühren. Die Glasur sollte die Konsistenz von dickem Lack haben, aber noch vom Löffel tropfen.
    Die Cinnamon Rolls im Ganzen mit der Glasur beträufeln oder bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt warm am leckersten!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein Traum!!...

    Verfasst von hippygrunge am 28. Juli 2017 - 09:40.

    Ein Traum!!
    Vor allem warm. Zum Reinlegen!
    Kalt schmecken sie auch sehr gut. Hab alles nach Anweisung gemacht. Gelinggarantie!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker geworden und leicht zum Nachmachen!...

    Verfasst von Leckerschmecker40 am 9. Februar 2017 - 09:42.

    Ganz lecker geworden und leicht zum Nachmachen! Danke für das umschreiben und einstellen des Rezeptes!

    Ich habe allerdings 2 dünnere Rollen gemacht und Einzelschnecken auf dem Blech gebacken. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern gebacken.

    Verfasst von Polli am 21. November 2013 - 08:18.

    Ich habe gestern gebacken. Und mich erinnern sie an meine Bäckerei 

    Schneckennudeln von der Kindheit. Super lecker!!!

    bin gespannt wie sie heute noch schmecken. Mache ich bald wieder!!!

    Lecker!!! Love tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Zwei Sterne aber kein

    Verfasst von just do it am 20. November 2013 - 21:19.

     Zwei Sterne aber kein Kommentar? Langsam stinkt mir diese anonyme Sternenverteilung. Ist da jemandem langweilig oder will man(Frau) nur anonym rumstänkern? Versteh ich nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können