3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zipfelmützen (Anisgebäck)


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten für den Teig

  • 200 g Zucker
  • 2 Stück Eier Gr,M
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 2 gestr.Tl.gemahlener Anis
  • 170 g Mehl
  • 1 Messerspitze Backpulver
5

Zubereitung

  1.  

    200 g Zucker in den Closed lid 10Sek./Stufe 10 zu Puderzucker mahlen.

    Puderzucker umfüllen.

    Schmetterling einsetzen!

    2 Eier Stufe 4/ 1Min. mit  dem Messbecher schaumig schlagen.

    (sonst spritzt es)

    Zucker Vanillezucker und Anis langsam 1 Min/Stufe 4

     einrieseln lassen, und weitere 2Min/Stufe 4 weiterlaufen lassen.

    Schmetterling entfernen!

    170 g Mehl und Backpulver Gentle stir setting/20 Sek unterrühren.

    Teig in einen Spritzbeutel ich habe eine Gebäckspritze benützt

    füllen.Gleichmäßige Tuffs ca 3 cm Durchmesser senkrecht

    auf das mit Backfolie Backblech spritzen so das am oberen Ende

    ein kleiner Zipfel stehen bleibt.

    Bei Zimmertemperatur ca. 60 Minuten trocknen lassen.Sonst bekommen die

    Zipfelchen kein Füßchen!

    Den Backofen vorheizen

    Bei 180 °C 14 Minuten backen.

    Das Gebäck solte noch hell bleiben !

     

     

     

  2. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • lecker und total einfach in der Zubereitung...

    Verfasst von Wizzard64 am 4. Dezember 2016 - 17:57.

    lecker und total einfach in der Zubereitung , 
    Bei mir war 180 Grad zu hoch ,habe auf 170 Grad reduziert und Vorsicht mit der Zeit..... Das 1ste Blech wurde etwas zu braun....Habe das 2te Blech dann erst mal auf 10 min eingestellt und wollte auf sichtkontakt weiter backen , habe sie dann aber schon nach den 10 min rausgenommen, waren dann perfekt ,  kommt ja auch auf die größte der Zipfelchen an. 
    Danke für das tolle Rezept 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo mit dem TM31 habe ich

    Verfasst von Tina 1964 am 26. November 2015 - 07:47.

    Hallo mit dem TM31 habe ich es mit Stufe 5 gemacht und es hat funktioniert.

    Aber ich denke mit Stufe 4 klappt es bestimmt auch.Ich habe nicht gewusst das man mit Stufe 5 keinen Schmetterling benutzen soll.Ich ändere es im Rezept ab.

    Liebe Grüße

    Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kurze Frage.

    Verfasst von S. Schneider am 25. November 2015 - 15:01.

    Hallo, kurze Frage. Schmetterling Stufe 5??? Darf man doch nur bis Stufe 4. Oder?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Habe die Kekse heute

    Verfasst von gourmetzi am 5. Dezember 2013 - 11:58.

    Hallo,

    Habe die Kekse heute zum 2.ten mal gebacken, weil gestern alle aufgemuffelt wurden. Hatte kein Anis und habe sie deshalb mit Zimt gemacht. Gestern kamen die Zipfel nicht zur Geltung. Heute habe ich den Teig mit einem Gefrierbeutel aufs Blech gesprizt. Diesmal ist die Form gut zu erkennen. Fast wie auf dem Foto. Vielen dank fuer das Rezept. Sobald ich Anis besorgt habe, wird es auch nochmal mit Anis gebacken.

    Gruss gourmetzi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Super tolle Rezept, Meine

    Verfasst von mumma45 am 4. Dezember 2013 - 08:19.

    tmrc_emoticons.)Super tolle Rezept,

    Meine ersten Anisplätzechen die so sind wie sie sein sollten (hab schon viele Rezepte ausprobiert)

    Vielen herzlichen Dank tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wiebiele, ich habe auch

    Verfasst von Tina 1964 am 9. Dezember 2012 - 19:21.

    Hallo wiebiele,

    ich habe auch den TM21 und ich habe es genau wie oben angegeben gemacht.Wichtig ist das die Zipfelmützen trocknen.Also eine Stunde am besten an einem warmen Ort  ruhen lassen.Bei niedriger  Temperatur backen so dass sie noch hell sind.

    Ich kann mir es sonst nicht erklären denn meine sind super trotz Tm 21 geworden

    Grüßle

    Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Es kann der Eigröße liegen,

    Verfasst von Kallewirsch am 6. Dezember 2012 - 21:00.

     Es kann der Eigröße liegen, dass die Plätzchen zerlaufen. Hast Du sie lange genug an der Luft trocknen lassen? Tanjas Rezept ist einwandfrei und da müssten Dir die Plätzchen auf jeden Fall gelingen.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute leider

    Verfasst von wiebielie am 6. Dezember 2012 - 20:32.

    Hallo,

    habe heute leider schon zum zweiten Mal erfolglos versucht, das Rezept im TM 21 nachzukochen. Meine Zipfelchen zerlaufen einfach immer, ich denke, dass das Ei bei mir nicht steif genug wird. Wie steif sollte es denn ungefähr nach dem Schlagen sein, dann experimentiere ich noch mal weiter

    lieben Dank,

    Wiebke

    PS: übrigens kann ich das berüchtigte Rezept von kallewirsch gar nicht finden (wollte mir da noch Ideen holen) - also ist es vielleicht auch für so unerfahrene Nutzer wie mich "besser" wenn Sachen doppelt drin stehen, da findet man dann wenigstens eins davon tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tina, lass es doch gut sein.

    Verfasst von Kallewirsch am 6. Dezember 2012 - 13:08.

    Tina, lass es doch gut sein. Ich habe, wie bereits geschrieben, kein Problem damit also ist doch alles in Ordnung. Solche Dinge passieren eben bei dieser Unmenge von Usern.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Advent!


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo carina 78, du sprichst

    Verfasst von Tina 1964 am 6. Dezember 2012 - 12:56.

    Hallo carina 78,

    du sprichst mir aus der Seele.

    Ich hatte und habe nicht die Absicht Rezepte einzustellen die schon da sind!I

    ich habe das Rezept Zipfelmütze von meinem neuen Backbuch von Dr.O ** tker und fand schon den Namen klasse und wollte euch auch daran teilhaben lassen .Habe mir dann überlegt wie man sie im Thermomix zubereiten könnte und habe es dann Thermomix tauglich  gemacht: tmrc_emoticons.) )da ich bevorzugt nur noch im Thermomix koche und backe Love

    Habe dann Zipfelmützen eingegeben und es war noch kein Rezept in der Rezeptwelt mit diesem Namen vorhanden und so habe ich es dann erstellt.

    Dann habe ich es voller Freude und mit viel Mühe  mit Bildern und Arbeitsschritten eingestellt.

    Es kann nur nachvollziehen wer schon selbst mit Bild eingestellt hat das es auch Arbeit ist..

     Nachkochen und Kommentare schreiben kann ja jeder. tmrc_emoticons.)

    Wenn es für Kallewirsch kein Problem ist lass ich das Rezept stehen ansonsten kann ich es auch löschen.

    Ein Auto hat auch 4 Räder jedes fährt und es gibt doch Unterschiede.

    Ich denke jeder der das Forum  nutzt solle sich doch freuen so tolle und viele Rezepte online einzusehen und das  dazu noch kostenlos. Love

    Also in diesem Sinne hoffe ich das jetzt alles dazu gesagt ist ,und hier  nur noch Kommentare und Sterne vergeben werden die das Ergebnis beurteilen.

    Grüßle

    Tina 1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anscheinend ist es euch

    Verfasst von Carina78 am 6. Dezember 2012 - 10:21.

    Anscheinend ist es euch lieber es stellt keiner mehr irgendwas ein aus Angst was doppeltes zu haben und dann einen Anschiss zu bekommen!!Ich finde das schrecklich!! Eine Freundin hat neulich ein Rezept nicht eingestellt weil sie nicht sicher war, obs schon drin ist und sie Angst vor der Reaktion hatte!!! Lieber was doppeltes als gar kein Rezept. Ich freu mich über dieses Rezept und werde es nachbacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina, ich kann damit

    Verfasst von Kallewirsch am 6. Dezember 2012 - 09:05.

    Hallo Tina,

    ich kann damit leben, dass unsere Rezept fast identisch sind und ich denke, dass sich jeder bemüht und Gedanken macht, wenn er hier Rezepte einstellt. tmrc_emoticons.;)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker! die mache ich

    Verfasst von jule328 am 5. Dezember 2012 - 22:55.

    super lecker!

    die mache ich noch öfter Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tolle Knolle, klar sind

    Verfasst von Tina 1964 am 1. Dezember 2012 - 09:01.

    Hallo tolle Knolle,

    klar sind die Zutaten fast gleich aber ich habe andere Zubereitungs- Arbeitsschritte.

    Mit den ganz genau doppelten Rezepten  Zutaten und Zubereitung mag ich auch nicht.

    Aber da dürftest du kein Brot oder Rührteigrezept mehr erstellen da ja fast immer die gleichen

    Zutaten in die Teige kommen. tmrc_emoticons.)

    Das Rezept hat dich doch auch angesprochen sonst würdest du es ja nich nachbacken wollen oder?

    Ich habe mir sehr viel Mühe mit dem erstellen  gemacht und lass es so stehen., tmrc_emoticons.)

    Grüßle und noch eine wunderschöne Adventszeit.

    Tina1964

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tina, ist ja nett von

    Verfasst von TolleKnolle am 1. Dezember 2012 - 01:35.

    Hallo Tina,

    ist ja nett von dir, dass du uns teilhaben lassen möchtest. Vielen Dank.

    Dieses Rezept hat Kallewirsch im Oktober 2010 schon eingestellt. Der einzige Unterschied liegt in der Mehlmenge (5 Gramm Differenz).

    Ich finde, man muss das Rad nicht zweimal erfinden. Die Rezeptwelt ist durch das Doppelt-, Dreifach- und x-fach-Einstellen sowas von unübersictlich geworden. Manchmal macht's keinen Spaß mehr, und das finde ich sehr schade.

    Die Anisplätzchen werde ich trotzdem backen, weil das Rezept klasse zu sein scheint.

    Gruß

    TolleKnolle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Die schauen lecker

    Verfasst von zimtsternchen am 30. November 2012 - 22:40.

    Hallo,

    Die schauen lecker aus. Nur mag ich keinen Anis.
    Werd sie ausprobieren, aber den Anis durch was anderes ersetzten.

    Lg zimtsternchen

    Thermomixberaterin im Raum Schwabmünchen Mein Motto: Der TM macht einfach Spaß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe Anis! Danke für das

    Verfasst von WeltenbummlerIn am 30. November 2012 - 20:11.

    Ich liebe Anis! Danke für das leckere Rezept! Habe es gleich ausprobiert! Meine Zipfelmützen sind kleiner geworden, und sie haben nicht so schöne Füßchen ...das hängt, so weit ich mich erinnere, wohl mit der Ruhezeit vor dem Backen zusammen. 

    Schmecken aber trotzdem megalecker!

    Du hast übrigens den Anis in der Rezeptbeschreibung vergessen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können