3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen Butterkekskuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 200 Gramm Wasser
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 Packung RUF Fruchtdessert Zitrone
  • 200 Gramm Wasser
  • 100 Gramm Zucker
  • 125 Gramm Butterflöckchen
  • 100 Gramm Zitronensaft

Sahne

  • 0,6 Liter Schlagsahne

Butterkekse

  • 1,5 Päckchen Butterkekse

Puderzucker

  • 300 Gramm Puderzucker
  • 7 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 6
    3h 20min
    Zubereitung 3h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Fettpfanne einfetten.
  2. 250 Gramm Mehl, 10 Gramm Backpulver und 1 Prise Salz in den Closed lid geben und 5 sec. / Stufe 1 mischen.
  3. 200 Gramm sehr weiche bis flüssige Butter, 4 Eier, 100 - 200 Gramm Zucker (je nach Vorliebe) und 10 Gramm Vanillezucker zu der Mehlmischung geben und 1 Minute / Stufe 4 vermischen.
  4. Den Teig auf das gefettet Blech geben und 20 Minuten (+ / - 5 Minuten) backen (Stäbchenprobe).
  5. Den Closed lid reinigen.

    Den Kuchen komplett auskühlen lassen (das ist sehr wichtig).
  6. Zitronenpudding
  7. Schmetterling einsetzen.
  8. 200 Gramm Wasser, 2 Eigelb und 1 Päckchen RUF Fruchtdessert Zitrone im den Closed lid geben und 15 Sekunden / Stufe 4 verrühren.
  9. 200 Gramm Wasser und 100 Gramm Zucker ebenfalls in den Closed lid geben und 9 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 kochen.
  10. Nach den 9 Minuten den TM wieder auf Stufe 2 Stellen und 125 Gramm weiche Butter in den Closed lid geben und 2 Minuten unter den Pudding rühren.
  11. 100 Gramm Zitronensaft in den Closed lid geben und 30 Sekunden / Stufe 1,5 unterrühren.
  12. Schmetterling entfernen.

    Den heißen Pudding sofort auf den kalten Kuchenteig geben und ebenfalls wieder vollstänig erkalten lassen (minimum 2 Stunden / ebenfalls sehr wichtig).
  13. Sahne
  14. 600 Gramm Sahne mit dem Handrührgerät steif schlagen (bei mir klappt das mit dem TM nicht).

    Die steifgeschlagene Sahen auf den ausgekühlten Zitronenpudding geben.
  15. Butterkekse
  16. Die ungefähr 1 1/2 Packungen (ich nehme immer die Leibnitz Butterkekse mit 30% weniger Zucker) auf der Sahne verteilen (siehe Foto).
  17. Zuckerguss
  18. 300 Gramm Zuckerguss mit 7 Eßlöffeln Zitronensaft und 1 Eßlöffel Wasser verrühren und auf den Butterkeksen verteilen.

    Den Kuchen am besten über Nacht durchziehen lassen damit die Butterkekse weich werden.

    Guten Appetit !!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man benötigt Zeit für diesen Kuchen, da er zwischen Schritt 1 und 2 immer vollständig auskühlen muss.

Aber es lohnt sich tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare