3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenkuchen auf den Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 100 g Kokosflocken
  • 350 g Margarine
  • 300 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • 6 Stück Eier
  • 2 Stück Bio Zitronen abgerieben
  • 2 Stück Bio Zitronen Saft
  • 275 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver

Guß

  • 300 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 3 EL Zitronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Kokosflocken in den Closed lid füllen und 20 Sekunden auf Stufe 10 pulverisieren umfüllen

    2. Margarine, Zucker, Vanille-Zucker 6 Minuten /37°/Stufe 4 schlagen

    3. Eier während der 6 Minuten Rührzeit nach und nach hinzufügen

    4. In der Zwischenzeit das Backblech einfetten

    5.Mehl und Backpulver hinzufügen 2 Minuten / Stufe 4 schlagen, eventuell nochmal mit den Teigscharber alles vermischen

    6. Teig auf den Backblech verteilen und 15 -20 Minuten bei 175 ° Umluft backen

    7. Teig abkühlen lassen

    Gussherstellung

    1. Zucker in den Closed lid geben und 20 Sekunden /Stufe 10 pulverisieren

    2. Eiweiß und Zitronensaft zugeben 10 Sekunden /Stufe 6 verrühren und auf den Teig verteilen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Aus den Teig kann man auch leckere Muffin backen 😊☺


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da hast du wiederum recht, aber bei anderen...

    Verfasst von geilerschneck am 19. Oktober 2016 - 15:44.

    Da hast du wiederum recht, aber bei anderen Lebensmittel regen wir uns alle auf, weil zu viel Fette und Zucker drin ist und unsere Bevölkerung immer dicker wird und jeder dicke Mesch ausgegrenzt wird. Also nichts für ungut, ist nicht bös gemeint, ist einfach meine Meinung und die darf man ja vertreten.

    Wink

    Auch mal faul sein dürfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • geilerschneck hat geschrieben:...

    Verfasst von Frido68 am 14. Oktober 2016 - 16:40.

    geilerschneck hat geschrieben:
    Also bei aller Liebe, es stellen sich mir bei solchen Rezepten die Nackenhaare auf, so viel Zucker, so viel Fett, sorry.....


    Bei den meisten Rührkuchen auf den Blech wird soviel Zucker und Margarine genommen ,wem es nicht gefällt brauch es ja nicht nach backen,muß ja jeder für sich selbst entscheiden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also bei aller Liebe, es stellen sich mir bei...

    Verfasst von geilerschneck am 14. Oktober 2016 - 11:34.

    Also bei aller Liebe, es stellen sich mir bei solchen Rezepten die Nackenhaare auf, so viel Zucker, so viel Fett, sorry.....

    Auch mal faul sein dürfen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können