3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenkuchen, saftig


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 300 Gramm Butter
  • 250 Gramm Zucker
  • 300 Gramm Mehl
  • 1,5 gestr. TL Backpluver
  • 1 Bio Zitrone, Saft und Schale
  • 1 Teelöffel Vanillemark, (kein Vanillin)
  • 5 Eier

Guss

  • 250 Gramm Zucker
  • 2-3 Bio Zitronenschale, Saft und Schale
  • 100 Gramm Frischkäse
5

Zubereitung

    Teig
  1. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.

    1-2 Streifen Zitronenschale von der Zitrone abschneiden und in den Closed lid geben. Auf der "Turbo" Taste ca. 3-5 Sekunden kleinhäckseln. 

    Die Butter und den Zucker dazu geben und alles auf Stufe 5 ca. 30 Sekunden schaumig schlagen. Die Eier, das Mehl, das Backpulver, das Vanillemark und den Saft der Zitrone dazugeben und für mind. 1,5 Minuten auf Stufe fünf luftig rühren lassen.

    Den Teig in eine Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Std. auf mittlerer Schiene backen lassen.

     

     

     

  2. Guss:

    Den Zucker in den Closed lid geben und auf der "Turbo" Taste pulverisieren.

    2 Streifen Zitronenschale dazugeben und noch einmal kurz auf der "Turbo" Taste zerkleinern. Den Saft der Zitronen und den Frischkäse dazugeben und alles auf Stufe 5 zu einem glatten Guss verrühren lassen.

    Den lauwarmen Kuchen einige Male mit einer Kochnadel einstechen und den fertigen Guss darauf verteilen. Den Kuchen großzügig mit dem Guss von allen Seiten einpinseln, sodass er sich schön vollsaugen kann.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig kann auch auf ein Blech gegeben werden. Dann verkürzt sich die Backzeit um die Hälfte. Ideal für Kindergeburtstage oder als Nachtisch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Guss etwas

    Verfasst von dafaets am 8. März 2014 - 11:03.

    Ich habe den Guss etwas anders gemacht...

    250 g Zucker pulverisiert, dann die Zitronenschale dazu 

    40 g Zitronensaft / 20 Sek - Stufe 3-4

    Der wird dann nachher fest !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen war einfach super

    Verfasst von thermoschaaf am 14. Juni 2012 - 09:38.

    Der Kuchen war einfach super lecker.

    Dass der Guss so fluessig war, hat Ihn wirklich sehr saftig gemacht. Der Frischkaese hat das alles noch saftiger gemacht.

    Der Kuchen wurde von Tag zu Tag besser.

    Familie war begeistert, habe ihn auch sofort an Kundinnen weiterempfohlen. Cooking 7 :

    5 Sterne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war der Kuchen innen

    Verfasst von Sunflower80 am 11. April 2012 - 17:21.

    Bei mir war der Kuchen innen total speckig obwohl ich ihn länger als eine Stunde im Ofen hatte?! Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also der kuchen war super 

    Verfasst von Carmensita71 am 18. März 2012 - 12:54.

    also der kuchen war super  lecker  - nur der Guss war bei mir zu Flüssig - kurzer Hand habe ich einfach eineParadiescreme Zitrone eingerührt ...und siehe da  bombastisch - muss ich im Sommer unbedingt nochmal machen - so meine FAmilie...

    Danke für das tolle Rezept

    Dienstags gebacken  freitag das letzte Stück gegessen - und einfach genial saftig!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Der Guss wir nie ganz

    Verfasst von ObelixCarla am 14. März 2012 - 15:21.

    Hallo

    Der Guss wir nie ganz fest. Man kann ihn nicht mit einem normalen Zuckerguss vergleichen. Aber daher bleibt der Kuchen auch noch nach tagen schön saftig. Natürlich geht es auch ohne den Frischkäse aber ich denke nicht das er dadurch fest wird. Würde mich freuen wenn du mir deine Erfahrung schreiben würdest  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist geschmacklich

    Verfasst von Steffi710 am 6. März 2012 - 17:18.

    Der Kuchen ist geschmacklich echt gut, aber der Guss war auch nach Stunden noch nicht fest...

    Werde demnächst den Frischkäse weglassen und einen normalen Guss mit Puderzucker und Zitronensaft ausprobieren!

    Das Leben ist kurz - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können