3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronenmuffins


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 80 g Butter
  • 180 g Creme Fraiche oder Schmand
  • 2 Zitronen, davon Schale und Saft
  • 120 g Rohrohrzucker
  • 2 Eier
  • 2 geh. TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl

Guß

  • 6 Teelöffel Zitronensaft
  • 80 g Puderzucker
5

Zubereitung

  1. Rühraufsatz in den Mixtopf

    Butter Closed lid 50° 2 Min Stufe 2.

     

    Creme Fraiche, Zitronensaft und -schale, Zucker und Eier

    Closed lid mit Rühraufsatz 1 Min Stufe 3-4

     

    Backpulver, Salz und Mehl 

    mit Rühraufsatz Closed lid 10 Sek Stufe 3.

     

    Backofen auf 180° vorheizen.

     

    Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180° ca 20-25 Minuten backen.

     

    Die fertigen Muffins noch warm mit dem zubereiteten Zuckerguss bestreichen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Zubereitung von Muffinsteig ist es wichtig, dass man das Backpulver und das Mehl nur so lange unterrührt, bis es nicht mehr "sichtbar" ist. Wenn der Teig zu lange gerührt wird, wird er zäh und es kann passieren, dass die Muffins nicht schön locker werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke🤗🤗🤗 Bei mir sind die super lecker...

    Verfasst von saweta84 am 22. Juli 2017 - 16:56.

    Danke🤗🤗🤗 Bei mir sind die super lecker geworden. Genau so zitronig wollte ich es haben 👌👌👌 Nur die sind bei mir platt geworden.... Vielleicht liegt es an Backpulver, weiss ich nicht 😮 Hat jemand ein Tipp?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da bin ich nochmal, ... Also

    Verfasst von ma@roma am 17. Juli 2015 - 23:39.

    Da bin ich nochmal, ... Also gaaaaanz wichtig ... Die Zeit vom Verrühren von Mehl, Salt u Backpulver NICHT verlängern!!! Schmecken trotzdem, ich werde sie morgen noch etwas aufpimpen tmrc_emoticons.-)  aber nächstes Mal mich genau an die Mixzeit halten tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dein klasse Rezept

    Verfasst von ma@roma am 17. Juli 2015 - 22:33.

    Danke für dein klasse Rezept von mir 5***** , ich hoffe nur, ich habe nicht zu lange gerührt tmrc_emoticons.-)  habe leider zu spät bis ganz unten zum Tip geschaut ... Ich hoffe sie werden trotz allem !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zubereitung war super

    Verfasst von Caipilinda am 17. Mai 2015 - 02:14.

    Die Zubereitung war super einfach und schnell. Aber geschmacklich fand ich sie etwas seltsam, dachte ich schon beim Teig naschen und auch später, gebacken, waren sie gut aber es blieb ein leicht bitterer Nachgeschmack. Schätze, das liegt an der Unmenge von Backpulver. Leider ging es nicht nur mir so, dachte schon ich wär vielleicht besonders empfindlich, auch eine Freundin sprach mich drauf an und meinte, die schmecken irgendwie komisch. Vielleicht sollte man doch auf die bewährte weniger Backpulver dafür plus Natron-Methode zurück greifen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!!

    Verfasst von 19michi90 am 20. März 2015 - 09:51.

    Sehr lecker!! tmrc_emoticons.) Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können