3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zuckerkuchen / Butterrahmkuchen - der Beste :-) fluffig und saftig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 250ml Milch
  • 60 g Zucker
  • 1 gestr. TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 60 g weiche Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 1 Tüte Mandelblättchen
  • 40 g Puderzucker
  • 60 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200ml Sahne
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 40g Zucker in den Closed lid 6 Sekunden Stufe 10 zu Puderzucker mahlen. In eine andere Schüssel füllen.

     

  2. Milch, Hefe, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid 3 Minuten, 37 Grad Gentle stir setting

  3.  

    Ei, Butter, Mehl und Salz hinzufügen. 4 Minuten Dough mode.

     

  4. In eine ausreichend große (mind. doppelt so groß) Schüssel umfüllen. Ich löse den Teig immer mit dem Teigschaber aus dem Closed lid. Die Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. 

     

  5. Den Teig nun auf einem, mit Backpapier ausgelegtem Backblech, ausrollen. Dies wieder abdecken und weitere 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

     

  6. Nach den 30 Minuten den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

     

  7. Jetzt mit den Fingern "Dellen" in den Teig drücken. Die Mandelblättchen, den Puderzucker, Zucker darüber verteilen. Die Butter in kleinen Flöckchen gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

     

  8. Nun das ganz in den Backofen (mittlere Schiene) und ca. 20-25 Minuten goldbraun backen lassen.

     

  9. Wenn der Kuchen fertig gebacken ist, direkt 200ml Sahne über dem Kuchen verteilen. 

    Abkühlen lassen (oder auch nicht tmrc_emoticons.;-)) und geniessen!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nachdem der Teig aus dem Closed lid ist, weiche ich ihn mit kaltem Wasser und einem Schuss Essig ein. Nach ca. einer Stunde lassen sich die Teigreste ganz leicht ausspülen/auswischen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Fluffig, lecker und einfach...vielen Dank. Wird...

    Verfasst von Birgroe am 7. Januar 2017 - 16:27.

    Fluffig, lecker und einfach...vielen Dank. Wird wieder gemacht....Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach, sehr lecker, sehr zu empfehlen

    Verfasst von hulahopp25 am 8. Oktober 2016 - 11:18.

    Sehr einfach, sehr lecker, sehr zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept!!!!...

    Verfasst von Supermutti 70 am 21. September 2016 - 08:11.

    Cooking 7Super Rezept!!!!

    Einfach herzustellen...sehr fluffiger Teig-absolut empfehlenswert, da gibt man gerne 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke 

    Verfasst von Jessica P am 23. Oktober 2015 - 21:51.

    Danke  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oberlecker und megafluffig

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 23. Oktober 2015 - 20:29.

    Oberlecker und megafluffig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi lecker,hab ihn für

    Verfasst von justindenis1603 am 22. Oktober 2015 - 21:15.

    Supi lecker,hab ihn für meinen Vater gebacken . Er hat sich sehr gefreut und für lecker befunden . Mir hat er auch super gut geschmeckt ,vielen dank.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können