3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zupfkuchen mit frischen Aprikosen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Füllung

  • 1500 g Quark, 20 % Fett
  • 8 Stück Eier
  • 150 g Butter
  • 100 g Orangensaft
  • 300 g Zucker
  • 3 EL Vanillepuddingpulver
  • 700 g Aprikosen zum Belegen

Teig

  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 220 g kalte Butter
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Teigzutaten in den Closed lid geben und 4 Minuten/ Dough mode.
    Ca. 1/3 vom Teig abnehmen, beiden Teile in Folie wickeln und 1 Std. kalt stellen.

    Aprikosen halbieren und entsteinen

    150 g Butter in den Closed lid geben und 3 Minuten/ 100 Grad/ Stufe 2
    Die restlichen Zutaten für die Füllung dazu geben und 2 Minuten/ Stufe 5

    Ein Backblech ( 40×30) mit Butter fetten und mehlen, besser noch das Backtrennmittel benutzen.
    Den größeren Teil des Teiges auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mithilfe des Rollholzes auf das Blech geben. Mit eine Gabel mehrmals einstechen und im heißen Backofen bei 180 Grad ( Umluft 160)
    auf der mittleren Schiene 15 Minuten backen.

    Quarkmasse auf den heißen vorgebackenen Teig geben und mit den Aprikosen belegen.
    Den restlichen Teig in Stücke zupfen oder Motive ausstechen, auf der Quarkmasse verteilen und im heißen Ofen 1 Stunde backen.
10
11

Tipp

Für den TM 31 ist die Masse fast zu viel, bei mir war es bis zum Rand gefüllt und ich mußte mit dem Spatel ein wenig nachhelfen damit alles rein passt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker!...

    Verfasst von WildeHilde1983 am 4. November 2017 - 08:36.

    Total lecker!
    Hab insgesamt weniger Zucker und anstelle der Aprikose Kirschen genommen.
    Da ich es hasse, Teig auszurollen, habe ich die Teigkrüel einfach aufs Backblech geschüttet und festgedrückt. Habe ich bereits bei einem anderen Zupfkuchenrezept so gemacht und klappt hervorragend.
    Danke für das leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2kochhilfe6:Er muß vorgebacken werden, so...

    Verfasst von Gaius am 15. Juli 2017 - 11:38.

    2kochhilfe6:Er muß vorgebacken werden, so stabilisiert man den Teig und verhindert das durchweichen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muß der Kuchen unbedingt vorgebacken werden?...

    Verfasst von 2kochhilfe6 am 15. Juli 2017 - 11:00.

    Muß der Kuchen unbedingt vorgebacken werden?
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ezneb:700g Aprikosen, hab es jetzt im Rezept mit...

    Verfasst von Gaius am 15. Juli 2017 - 10:51.

    ezneb:700g Aprikosen, hab es jetzt im Rezept mit aufgeführt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an

    Verfasst von Silly k am 15. Juli 2017 - 10:35.

    Hört sich gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviele Aprikosen muss man rechnen?

    Verfasst von ezneb am 15. Juli 2017 - 10:21.

    Wieviele Aprikosen muss man rechnen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können