3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Mandel-Kuchen mit Zimtstreusel (18er Springform)


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Streusel

  • 40 g Mandeln ganz, (oder direkt gemahlene Mandeln)
  • 60 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 60 g Butter, kalt

Teig

  • 40 g Mandeln ganz, (oder direkt gemahlene Mandeln)
  • 80 g Butter
  • 80 g Zucker oder Rohrzucker
  • 2 Eier
  • 1/4 - 1/2 TL Zimt, (nach Belieben)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Früchte

  • 300 - 500 g Zwetschgen halbiert, (nach Belieben Pflaumen, Aprikosen, Pfirsiche, Kirschen....)
5

Zubereitung

    Vorbereiten
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 18er Springform mit Backtrennmittel bestreichen, einfetten oder mit Backpapier auslegen.

  3. Streusel
  4. Mandeln in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 7 mahlen.

     

  5. Restliche Zutaten beigeben und 25 Sek./Stufe 4 zu Streusel verarbeiten. Umfüllen (kühl stellen).

    // Der Closed lid muss nicht gereinigt werden! //

     

     

  6. Teig
  7. Mandeln in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 8 mahlen.

  8. Restliche Zutaten ausser Mehl und Backpulver in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 4 aufschlagen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

  9. Mehl und Backpulver hinzufügen und 6 Sek./Stufe 3 unterrühren.

  10. Fertig stellen
  11. Den Teig in die vorbereitete Springform füllen. Ich streiche den Teig am Rand entlang etwas höher aus. Alternativ kann mit der Streuselmasse ein bleistiftdicker Rand entlang der Form gelegt werden. Anschliessend die Früchte verteilen (ich drücke sie jeweils etwas in den Teig).

  12. Aus dem Streuselteig kleine Klümpchen formen und die Früchte damit belegen.

     

     

     

     

  13. Bei 180°C Ober-/Unterhitze auf der 2. Schiene von unten 50-60 Minuten backen.

10
11

Tipp

Der Kuchen schmeckt sowohl noch lauwarm wie auch am 2. oder 3. Tag. Er ist deshalb auch als kleines leckeres Mitbringsel oder Geschenk bestens geeignet.

 

Die Butter kann mit Margarine oder durch neutrales Oel ersetzt werden.

 

Ich habe dieses Rezept (//www.rezeptwelt.de/rezepte/schneller-zwetschenkuchen-mit-streusel/684960) auf meine Wünsche (kleine Form und weniger süss, dafür mehr Zimt) abgewandelt.Selbstverständlich kann auch "mein" Rezept in der grösseren Springform (26er oder 28er) gebacken werden - die Backzeit beträgt in dem Fall 60-70 Minuten und die Menge muss verdoppelt werden.Wer es gern süss(er) mag, nimmt bis zu 60 g Zucker für die Streusel und bis zu 150 g Zucker für den Teig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen schon oft mit Zwetschgen...

    Verfasst von Zienchenstefanie am 10. November 2017 - 13:27.

    Ich habe den Kuchen schon oft mit Zwetschgen gemacht. Ersetze das Mehl durch Vollkornmehl, super lecker. Mache in den Teig etwas weniger Zucker , dafür direkt auf die Zwetschgen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelle Zubereitung, super leckerer Kuchen

    Verfasst von Paia am 2. September 2017 - 12:06.

    Schnelle Zubereitung, super leckerer Kuchen

    Love - Peace -Happiness , don't feet the hippies

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut tolles Rezept und ein

    Verfasst von Keucherle am 12. Juli 2016 - 19:25.

    Absolut tolles Rezept und ein super hammer Kuchen tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) .Hab den Kuchen mit Himbeeren und Brombeeren gemacht schmeckt auch super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,habe die

    Verfasst von Locke 100 am 11. August 2015 - 21:50.

    Sehr lecker ,habe die doppelte Menge genommen .Halb Heidelbeere und halb Zwetsche ,28 Form 70 Minuten . Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für die

    Verfasst von Andie64 am 28. Juli 2015 - 00:29.

    Herzlichen Dank für die netten Punkte! Ich freue mich sehr dass euch mein Rezept geschmeckt hat! Habe den kleinen Kuchen inzwischen schon ein paar Mal verschenkt und gerade heute wieder (mit leckeren Aprikosen) gebacken :-P

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Hab die doppelte

    Verfasst von Tafeki76 am 28. Juli 2015 - 00:21.

    Sehr lecker. Hab die doppelte Menge gemacht und dann ca. 80 min gebacken  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept

    Verfasst von MarionKws am 27. Juli 2015 - 21:48.

    Danke für das leckere Rezept ! Der Kuchen kam bei unserer Kaffeetafel super an . Ich habe das doppelte Rezept für eine 30er Springform gemacht und den Kuchen 60 Minuten gebacken . Einfach genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können