3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgen-Streuselkuchen mit Vollkornmehl und Amaretti-Streusel fettreduziert und suuuper-lecker!


Drucken:
4

Zutaten

Boden

  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 40 g Joghurt, Kefir oder Buttermilch
  • 70 g Dinkelkörner
  • 1 Päckchen Puddingpulver (Sahnegeschmack)
  • 1/4 TL Backpulver
  • 80 g Weißmehl (Dinkel oder Weizen)

Belag

  • 800 g Zwetschgen oder anderes Obst
  • 50 g Dinkelkörner
  • 50 g Weißmehl (Dinkel oder Weizen)
  • 50 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker
  • 70 g Amaretti-Kekse
  • 60 g Walnüsse
  • 1 TL Zimt
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Springform 26 cm
  1. Backofen auf 180 Grad O-U-Hitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen.

    Gesamtmenge Dinkelkörner (120 g) 1 Min / Stufe 10 mahlen und umfüllen

    Amaretti und Walnüsse zusammen in den Closed lid geben und 2 Sek. / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen

    Alle Zutaten für den Boden (incl. der angegebenen Menge Dinkelvollkornmehl) in den Closed lid geben und 30 Sek. /Stufe 5 zu einem glatten Teig verarbeiten und in die Springform geben. Dabei einen kleinen Rand hochziehen.

    Die Zwetschegen halbieren und kranzförmig mit der Haut nach unten auf dem Boden verteilen.

    Butter 70 Grad / 2 Min /Stufe 1  im Closed lid zerlassen

    Übrige Streuselzutaten zugeben und ca. in 20 Sek / Stufe 5 zu Streusel (eher Krümel) verarbeiten. Falls der Teig zu bröselig erscheint ggfls. vorsichtig etwas Milch hinzugeben.

    Streusel auf den Zwetschgen verteilen und im Backofen ca. 45 Min. backen.

     

     

     

10
11

Tipp

Der Kuchen schmeckt absolut super und lässt sich auch gut einfrieren!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von Stanzmaus am 17. Dezember 2012 - 12:36.

    Vielen Dank für das leckere Rezept...habs ohne Amaretti-Kekse gebacken, dafür mit mehr Walnüssen. Sehr sehr gut, mal was anderes. Wird es auf jeden Fall wieder geben.

    5 Sterne und Grüßle, Stanzmaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Dieser Kuchen war der beste

    Verfasst von Ellinor79 am 21. November 2012 - 10:10.

    Cooking 7  Dieser Kuchen war der beste Zwetschgenkuchen, den ich je gegessen habe - Hammer! Vielen Dank für das tolle Rezept! Den gibt es bald wieder!  Big Smile

    Meine Streusel waren zu bröselig, ich habe dann Amaretto hinzugegeben. Das war superlecker. Und das hat geduftet.....  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich super-lecker!!!!!

    Verfasst von iluep am 25. August 2012 - 17:11.

    Wirklich super-lecker!!!!! Ich hatte nur Mandeln anstatt Walnüssen und Vanillepuddingpulver, tut's aber auch. Locker, saftig, knusprig - alles dabei. Wird 100%ig wieder gebacken. 

    Kann man auch sechs Sterne geben? tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme das Puddingpulver

    Verfasst von Pummelschnute am 21. August 2012 - 23:40.

    Ich nehme das Puddingpulver zum Kochen.

    LG, Heike

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich erstmal sehr lecker

    Verfasst von heikvg am 21. August 2012 - 02:11.

    Hört sich erstmal sehr lecker an. Welchen Pudding nimmst du? Zum kochen oder kaltanrühren? tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können