3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgendatschi Rösrath


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 60 g Milch
  • 1/2 Würfel Hefe, frisch
  • 175 g Dinkel Mehl
  • 20 g Agavendicksaft
  • 25 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Ei

Belag

  • 1000 g Zwetschgen, ca. Angabe
  • 15 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1/4 Teelöffel Zimt
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
  • 9
5

Zubereitung

    Zwetschgendatschi
  1. Milch und Hefe im Mixtopf geschlossen 3 Min / Stufe 2 /  37° erwärmen. Dann die weiteren Zutaten für den Teig in der Reihenfolge dazu geben und 3 Min  Modus „Teig kneten“ 50 Min im Mixtopf geschlossen gehen lassen bis er sich ca. verdoppelt hat. Den Topf gerne auch in eine warme und Zugfreie Umgebung stellen

    In der zwischenzeit die Zwetschgen waschen und entkernen und halbieren. Backofen vorheizen!

    Hat sich der Teig verdoppelt nochmal 30 Sek  Modus „Teig kneten“ knetten.

     

  2. Dann den Teig auf ein mit Butter eingefettets und mit Mehl bestäubten 26 cm Form ausrollen.

    Küchenrolle ebenfalls mit Mehl bestäuben!

  3. Die vorbereiteten Zwetschgen dachziegelartig eng übereinander auf den Teig legen etwas andrücken. Zucker / Vanillinzucker und Zimt mischen und die hälfte gleichmäßig über den Kuchen streuen.

    Backzeit 35 Min Ober und Unterhitze bei 200  grad 

  4. Kuchen aus den Ofen nehmen und mit der restlichen Zimt -Zucker- Mischung bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich backe immer entweder mit doppelter Menge Teig gleich 2 Bleche und friere den Datschi Stückeweise ein , so hab ich immer schnell was für einen Kaffeklatsch!

Oder ich backe wie hier mit der halben Menge für eine 26 cm Backform ganz frisch!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren