3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen mit Streusel und Pudding


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Pudding

  • 500 g Milch
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Zucker

Belag

  • 800 g Zwetschgen

Boden & Streusel

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 175 g Butter
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • Zimt, nach Bedarf
  • 6
    50min
    Zubereitung 50min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Rezept Zubereitung
    Pudding
  1. Schmetterling einsetzen. Milch, Zucker und Puddingpulver in Closed lid geben 7Min/90°C/Stufe2 kochen.

    Pudding in schüssel umfüllen und beim rührenmit dem Spetel erkalten lassen. Damit sich keine Haut bildet.

    Closed lid ausspülen

  2. 28er Springform einfetten und Backofen 200 °C Ober-Unterhitze vorheitzen

  3. Boden und Streusel
  4. Butter, Mehl, Zucker und Vanillezucker in Closed lid geben 10Sek/Stufe6 zu Streuseln vermischen.

    Zwei

  5. Pudding auf dem Boden verteilen dann die Zwetschgen mit der Haut nach unten auf den Pudding legen. bei bedarf mit Zimt bestreuen.

    Über die Zwetschgen die restlichen Streusel geben.

     

  6. Etwa 45Min. backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für ein Backblech einfach Zutaten verdoppeln.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • der liest sich lecker, ich lass schon mal ein...

    Verfasst von Ute1963 am 18. Juli 2017 - 21:13.

    der liest sich lecker, ich lass schon mal ein Herzchen da

    Winter von 123gif.deWinter von 123gif.de


    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute das erste mal gemacht, meine Kollegen haben...

    Verfasst von Moises am 18. Juli 2017 - 21:12.

    heute das erste mal gemacht, meine Kollegen haben gestestet und alle waren begeistert!!!
    Etwas krümelig aber super einfach und überragend im Geschmack.
    Vielen Dank für das tolle Rezept, ich habe es mit Dinkelmehl gemacht und werde es auch mal mit Äpfel oder Rhabarber probieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können