3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkuchen mit Vanillepudding


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Hefeteig

  • 180 Gramm Milch
  • 50 Gramm Butter
  • 3/4 Würfel Hefe
  • 380 Gramm Dinkelmehl
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz

Belag

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1000 Gramm Zwetschgen

Streusel

  • 70 Gramm Walnüsse
  • 150 Gramm Dinkelmehl 630
  • 70 Gramm Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 80 Gramm kalte Butterstücke
5

Zubereitung

    Streusel & Hefeteig
  1. Walnüsse in den Mixtopf geben und 4 Sec/Stufe 6 grob zerkleinern, restliche Zutaten zu den Nüssen geben, und 20 - 30 Sec/Stufe 4 krümelig miteinander vermischen und zur Seite stellen.

    Milch, Butter und Hefe in den Closed lid geben und ca. 2,5 Min/Stufe 2/37°C erwärmen.

    Restliche Zutaten dazugeben und auf Dough mode ca. 2,5 Min. zu einem lockeren Teig verarbeiten.

    Teig im Closed lid ca. 45 Min. gehen lassen, bis er sich an der Deckelöffnung zeigt.

    In der Zwischenzeit die Zwetschgen waschen, teilen und entsteinen.

    Den Hefeteig aus dem Closed lid nehmen und nochmals kurz durchkneten, dann auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und während der Vanillepudding vorbereitet wird, nochmals gehen lassen

  2. Vanillepudding
  3. Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben, Zucker nach Packungsanweisung zugeben und etwas Milch in den Closed lid geben und bei Stufe 4 ca. 10 sec. vermischen. Dann die restliche Milch (ebenfalls nach Packungsanweisung zugeben, Schmetterling einsetzen und ca. 9 Minuten, 90 ° C aufkochen.

    Den Pudding etwas abkühlen lassen und auf dem Hefeteig verteilen und nochmals abkühlen lassen.

  4. Zwetschgen und Streusel
  5. Wenn der Pudding etwas abgekühlt ist, die Zwetschgen darauf verteilen. Anschließend die Streusel auf den Zwetschgen verteilen un in den vorgeheizten Backofen geben.

     

    Bei ca. 170 °C Ober- und Unterhitze ca. 45 min backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kann sein, dass der Teig etwas klebrig ist, dann einfach noch etwas Mehl hinzugeben, bis er sich gut verarbeiten lässt.

Ich hatte noch Zwetschgen in der TK-Truhe, habe diese auf einem Backrost mit Küchenkrepp belegt aufgetaut und verwendet. Durch den Vanillepudding nässt auch der Boden nicht durch.

Die Kombination von Vanillepudding und Zwetschgen... mmmmhhhhh!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klasse Rezept!...

    Verfasst von LeckerSchlecker1 am 4. September 2018 - 20:05.

    Klasse Rezept!

    Besonders die Streußel mit Nuss fand ich lecker.
    Hatte nicht genügend Zwetschgen da und somit noch Birne und Äpfel verwenden!
    Statt Dinkel hab ich Weizen- und Roggenmehl verwendet.

    Vielen Dank für das vielfältige Rezepte!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lisette82:...

    Verfasst von LeckerSchlecker1 am 4. September 2018 - 20:01.

    Lisette82:

    Erst die Halbzeit verlängern und dann jammern wenn der Kuchen trocken wird 🙈

    Unfassbar! Und deshalb auch noch 2 Sterne abziehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen neulich mal ausprobiert und er...

    Verfasst von Patina01 am 6. Dezember 2016 - 10:09.

    Ich habe den Kuchen neulich mal ausprobiert und er war hammer!!
    Ich werde ihn jetzt für Sonntag mal mit Äpfeln oder Kirschen ausprobieren, da ich leider keine Zwetschgen mehr eingefroren habe. Bin gespannt ob er da auch so gut ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verdiente 5 Sterne. Super

    Verfasst von Gitte62 am 30. August 2016 - 22:36.

    Verdiente 5 Sterne. Super leckerer Kuchen. Dauert etwas länger, aber das ist er wert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Damit die Streusel ein wenig

    Verfasst von Lisette82 am 18. August 2016 - 09:57.

    Damit die Streusel ein wenig mehr Farbe bekommen , habe ich den Kuchen 50 statt wie angegeben 45 Minuten im Ofen gelassen.

    Ich weiß nicht, ob es daran liegt, aber der Hefeteig ist mir leider viel zu trocken, daher nur 3 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letztes Wochenende

    Verfasst von joenes am 9. Oktober 2015 - 18:35.

    Letztes Wochenende ausprobiert. 

    War echt lecker. Wegen des Puddings saftet der Teig nicht durch.

    Nur zu empfelen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uuuuhhh....der klingt lecker.

    Verfasst von spotttölpel am 24. September 2015 - 00:44.

    Uuuuhhh....der klingt lecker. Ich habe auch noch Zwetschgen in der Gefriertruhe. Der wird bestimmt ausprobiert. A Herzerl lass ich schon mal da.

    liebe Grüße


    Spotttölpel

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können