3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eier bemalen ganz einfach


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Eier bemalen ganz einfach

  • 15-20 Stück Eier, zimmerwarm
  • Eierfarbe, z.B. von Heilmanns (Beutel)
  • 1000 g Wasser
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 3-4 Eier pro Beutel mit 300ml Wasser und ein Beutel Farbe mit Klipps, Gummiband oder ähnlichem verschließen.
    Weitere Beutel mit Eier, Wasser und Farbe befüllen.
  2. Alle Beutel in den Varoma. 1000 Gramm Wasser in den Closed lid 25Min/Varoma/Stufe1 Eier hart kochen und gleichzeitig "bemalen".
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Solltet ihr keine zimmerwarem Eier nehmen, müsst ihr die Garzeit verlängern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • huuii hat geschrieben:...

    Verfasst von huuii am 20. Juli 2017 - 06:40.

    huuii hat geschrieben:
    huuii hat geschrieben:
    juwel hat geschrieben:
    Bei mir platzen die Eier oft - auch wenn sie zimmerwarm sind. Werden die Eier "angepickst" oder so gekocht.


    ich koche jedes Wochenende Eier, noch nie ist eines kaputt gegangen. Welche Eier kaufst du? Freiland oder Bodenhaltung? Würde mich wirklich interessieren - Danke!



    @juwel - ich verwende immer gekühlte nicht angepickste Freilandeier

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das färben hat super geklappt....

    Verfasst von Jayden08Evangeline11 am 16. April 2017 - 11:06.

    Das färben hat super geklappt.
    Jedoch hatten wir am Ostersonntag keine Eier zum Osterfrühstück, da die Eier innen noch weich waren, obwohl ich alles so gemacht habe wie es beschrieben wurde.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welch super Idee, vielen Dank!...

    Verfasst von teebrötchen am 15. April 2017 - 12:00.

    Welch super Idee, vielen Dank!
    Ich habe gerade 4 Beutel mit je 3 Eiern gefärbt, bei mir hat es super geklappt, ein Ei ist geplatzt. Stört mich aber nicht, das wird als erstes gegessen Wink .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super in der Anwendung. Leider haben die Eier die...

    Verfasst von chaosbine am 8. April 2017 - 14:35.

    Super in der Anwendung. Leider haben die Eier die Farbe nicht richtig angenommen. Sind jetzt Pastellfarben, auch schön. Werde es auf jeden Fall nochmal versuchen. Ich kann leider nich alleSterne anklicken. Von mir aber alle *****.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • juwel hat geschrieben:...

    Verfasst von huuii am 4. April 2017 - 21:01.

    juwel hat geschrieben:
    Bei mir platzen die Eier oft - auch wenn sie zimmerwarm sind. Werden die Eier "angepickst" oder so gekocht.


    ich koche jedes Wochenende Eier, noch nie ist eines kaputt gegangen. Welche Eier kaufst du? Freiland oder Bodenhaltung? Würde mich wirklich interessieren - Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo in die Runde,...

    Verfasst von sigisigi am 4. April 2017 - 11:53.

    Hallo in die Runde,

    Ich habe das Rezept wie obern beschrieben ausprobiert. 5x3 Eier in Tüten im Varoma. Nach der Halbzeit ist mir aufgefallen, das der Varomadeckel gar nicht beschlägt, sprich der Dampf gar nicht oben ankommt. Also habe ich Löffel unter die Beutel gelegt um die Dampfschlitze frei zu bekommen. Auch das war nicht ganz so erfoglreich. Also habe ich einen Beutel in den Garkorb gegeben und einen Beutel aus dem Varoma beiseite gelegt. Somit hat es mit 3 Beuteln a 3 Eier im Varoma gut geklappt.
    Wie sind die Erfahrungen so grundsätzlich????

    Eier platzen hier und da, das liegt an der Schale. EIn anstechen der Eier kann nie verkehrt sein tmrc_emoticons.;-)

    Vielen Dank und sonnige Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • juwel hat geschrieben:...

    Verfasst von jessica.broders am 3. April 2017 - 07:22.

    juwel hat geschrieben:
    Bei mir platzen die Eier oft - auch wenn sie zimmerwarm sind. Werden die Eier "angepickst" oder so gekocht.


    oh... also seit ich im TM die Eier koche, ist mir nie wieder ein Ei geplatzt. Komisch, wie unterschiedlich das ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir platzen die Eier oft - auch wenn sie...

    Verfasst von juwel am 31. März 2017 - 19:35.

    Bei mir platzen die Eier oft - auch wenn sie zimmerwarm sind. Werden die Eier "angepickst" oder so gekocht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt ja mal genial, wird getestet!

    Verfasst von Kaysee am 26. März 2017 - 12:11.

    Das klingt ja mal genial, wird getestet!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können