3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Grünkohl mal anders – im afrikanischen Stil


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Grünkohl

  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 3 EL Öl, idealerweise Erdnussöl
  • 500 g Grünkohl, gehackt – frisch oder TK
  • 150 g Gemüsebrühe
  • 1 TL Kreuzkümmel, gemahlen oder ganz – n.B.
  • 1 TL Senfkörner, alternativ Senf aus dem Glas
  • 1-2 Stück Peperoni, entkernt, gehackt
  • 2 EL Erdnussbutter, mit Stückchen
  • Salz und Pfeffer
  • 6
    15min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Nach einem Chefkoch-Rezept von "urgele"
  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und in den Closed lid geben. 5 Sek./Stufe 5. Mit dem Spatel nach unten schieben.
    Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 2 dünsten.
    Nun den Grünkohl zugeben. 3 Min./100 °C/Counter-clockwise operation Stufe 1,5.
    Mit der Gemüsebrühe ablöschen und nun die Garzeit nach Geschmack variieren. Ich verwende 5 Min./100 °C/Counter-clockwise operation Stufe 1,5.
    Nach Ablauf der Garzeit die übrigen Gewürze sowie die Erdnussbutter zugeben und 2 Min./100 °C/Counter-clockwise operation Stufe 1,5 unterrühren. Warm genießen.

    Guten Appetit!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Von diesem Rezept, das ich auf Chefkoch.de gefunden habe, war ich so begeistert, dass ich es mit euch teilen musste!
Ich habe mir 2 Portionen davon (also die Hälfte des Rezeptes) mit 2 gebratenen Spiegeleiern als Low-Carb-Abendessen zubereitet – lecker.
Noch besser schmeckt es vermutlich mit Salzkartoffeln und gebratenen Hähnchenbrustfilets.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare