3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Haferflockenbratlinge / Haferkiachla


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Haferflockenbratlinge / Haferkiachla

  • 1-2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Tomate
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 2 Esslöffel Suppengrundstock
  • 1 Teelöffel süßer Senf
  • 4 Stück Eier
  • 150 Gramm zarte Haferflocken
  • 100 Gramm kernige Haferflocken
  • 2 Teelöffel Chiasamen
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Majoran
5

Zubereitung

  1. alle Zutaten bis auf die Eier und die Haferflocken in den Closed lid geben und 20 Sekunden auf Stufe 7 mixen. Dann die Eier dazu geben und 10 Sekunden auf Stufe 5 mixen. Zum Schluss die Haferflocken mit Hilfe des Spatels bei Stufe 1,5 mixen bis alles gut vermischt ist.

    Masse etwas ziehen lassen, zu Kiachle formen und in der Pfanne mit Fett/Öl von beiden Seiten anbraten.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Solange die Kiachla braten kann man im Closed lid eine schnelle Tomatensoße machen. Einfach eine Zwiebel mixen, 1 Pack passierte Tomaten, 1 Becher Sahne und Gewürze nach belieben rein und bei Voller Hitze, Stufe 1 richtig aufkochen. Dazu Nudeln, Reis oder Salzkartoffeln servieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • schmeckt auch lecker wenn man Tunfisch aus der...

    Verfasst von Bifilak am 11. Oktober 2016 - 18:07.

    schmeckt auch lecker wenn man Tunfisch aus der Dose in die Masse rein gibt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können