Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelknödel


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

  • 750 g Kartoffel
  • 150 g Kartoffelstärkemehl
  • 30 g Gries
  • gehäufte Teelöffel Salz

Kartoffel kochen

  • 500 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Kartoffel kochen
  1. 1.Wasser und Salz in denClosed lid geben, Gareinsatz einhängen Kartoffel einwiegen und 25 Min./Varoma/Stufe 1 garen. (Chip-Das Kochbuch)

    2.Gegarte Kartoffel durch eine Kartoffelpresse drücken und mit Kartoffelstärkemehl Gries und Salz mit der Hand verkneten.

     

  2. Knödel formen und  in den Varoma geben, 500 g Wasser in den Mixtopf  und 22 min/ Varoma/ Stufe 1 garen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Klöße gab es zum veganen Heiligabend...

    Verfasst von Schlomo am 25. Dezember 2016 - 14:11.

    Klöße gab es zum veganen Heiligabend Menü und sie waren wieder Mal ein Traum

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Ernstreuter am 18. Dezember 2016 - 15:25.

    Love

    Herzlichen Dank für dieses tolle Rezept.

    Die Klöse waren köstlich, die Familie war begeistern.

    5 Sterne 💐Danke, danke danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich glaube, ich werde keine Knödel mehr...

    Verfasst von rinsche64 am 7. November 2016 - 10:24.

    Ich glaube, ich werde keine Knödel mehr fertig kaufen. Ich bin begeistert. Die kann man doch bestimmt auch schon einen Tag vorher vorbereiten. Super, danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Habe mir extra eine Kartoffelpresse...

    Verfasst von Stillerbande am 3. Oktober 2016 - 14:26.

    Sehr lecker. Habe mir extra eine Kartoffelpresse ausgeliehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches, aber tolles

    Verfasst von Milchreis25 am 5. September 2016 - 19:14.

    Einfaches, aber tolles Rezept. Die Knödel waren sehr lecker. Danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die mehlig geschälte

    Verfasst von turbouzi am 23. Juni 2016 - 09:10.

    Die mehlig geschälte Kartoffel im Garsieb kochen und dann heiss auf eine bemehlte Arbeitsfläche Pressen und mit den restlichen Zutaten mit der Hand verkneten. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Werden die Kartoffeln heiß

    Verfasst von Gast am 23. Juni 2016 - 02:05.

    Werden die Kartoffeln heiß durchgedrückt o gehen auch welche vom Vortag?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am besten nimmt man mehlige

    Verfasst von turbouzi am 22. Juni 2016 - 23:10.

    Am besten nimmt man mehlige Kartoffel

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dumme Frage... Welche

    Verfasst von BB76 am 22. Juni 2016 - 16:25.

    Dumme Frage... Welche Kartoffeln nimmst Du? Vorwiegend festkochende oder mehlig kochende?

    Haben ja wegen dem Stärkegehalt doch etwas Einfluss auf das Resultat, oder? 

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Info,

    Verfasst von turbouzi am 22. Juni 2016 - 09:49.

    Vielen Dank für die Info, Gries kommt zu den restlichen Zutaten dazu. Hab ich übersehen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und der Grieß  ???

    Verfasst von Kati 116 am 21. Juni 2016 - 23:23.

    Und der Grieß  ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können