Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Reibekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Reibekuchen

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 - 2 Zwiebel 100 g
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Haferflocken
  • 1 Ei
5

Zubereitung

  1. 1. Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und in Viertel schneiden. 2. Zusammen mit den restlichen Zutaten in den Mixtopf geben und 30-40 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern. 3. Teig in eine Schüssel umfüllen, in einer Pfanne mit heißem Öl kleine Reibeplätzchen backen und mit Kräuterschmand anrichten. Rezeptvarianten: Klassische Version: Anstelle von Stärkemehl nur Haferflocken verwenden. Die Hälfte der Kartoffeln durch eine andere Gemüsesorte ersetzen, z. B. Möhren, Kohlrabi, Blumenkohl, Zucchini etc. Dazu eine Kräuterschmand-Sauce reichen. Mit gemahlenem buntem Pfeffer bestreuen.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Zusammen, ...

    Verfasst von SabriBu am 4. Januar 2017 - 14:47.

    Hallo Zusammen,


    Es war sehr lecker, habe 3 Eier genommen und 50 g Mehl statt Haferflocken und Speisestärke und auch ohne Zitronensaft schmeckte wie im Bauernstübchen.

    Es wird sie öfters geben Closed lid :cooking_10:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reibekuchenmasse ist wirklich

    Verfasst von aleni am 19. Februar 2015 - 15:29.

    Reibekuchenmasse ist wirklich einfach und schnell zu machen. Leider hab ich gefühlte Stunden beim Ausbacken verbracht. Vielleicht hab ich mich aber auch weng angestellt. Deswegen nicht ganz mein Favorit...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und

    Verfasst von Liesel270603 am 23. März 2014 - 12:34.

    Super einfach und lecker! 

    Das nächste Mal nehm ich etwas weniger Zwiebeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken super lecker! Aber

    Verfasst von Clouddancing am 10. März 2014 - 12:00.

    Schmecken super lecker! Aber aufpassen: 1 EL Zitronensaft ist m.E. VIEL ZUVIEL. Jedenfalls werden sie dann so sauer, wie ich sie noch nirgendwo gegessen habe. Ein paar Spritzer, max ein TL genügen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmm, echt lecker - hab sie

    Verfasst von dodt3 am 11. Januar 2014 - 18:50.

    Hmmmm, echt lecker - hab sie im Waffeleisen gebacken. Dadurch nicht nur lecker, sondern auch nicht ganz so fettig. :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy und lecker

    Verfasst von gabylein am 7. Januar 2014 - 15:01.

    Super easy und lecker :cooking_10:

    Ich koche und genieße gerne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept und

    Verfasst von Amos13 am 23. Juli 2013 - 14:50.

    Sehr leckeres Rezept und schnell zubereitet. Wird jetzt öfters auf dem Speiseplan stehe.  :cooking_10:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können