3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rotkohl - selbst eingekocht (Vorrat für 1 Jahr)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Zutaten für 750g

  • 750 g Rotkohl, 1 kleiner Kopf
  • 300 g Äpfel (z.B. Boskop), entkernt und geviertelt
  • 2 kl. Zwiebeln
  • 3 Würfel Kokosfett, von Palmin
  • 2 Stück Lorbeerblätter
  • 4 Stück Wachholderbeeren
  • 4 Stück Gewürznelken
  • 1 Prise Piment
  • 1 TL Spekulatius-Gewürz
  • 30 g Rotweinessig
  • 30 g brauner Zucker, oder Honig
  • 1 TL Salz
  • 150 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 100 g Rotwein
  • 50 g Johannisbeergelee, rot

Jahresbedarf ca. 6-7 größere Schraubgläser:

  • bitte 3fache Menge der Zutaten verwenden
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    für einen Jahresbedarf 3fache Mengen einkaufen und den Kochvorgang 2x wiederholen
  1. Äpfel in den Closed lid geben, 4-5sec./Stufe 5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

  2. Rotkohl vierteln, Strunk heraus schneiden und in den Closed lid geben, 4-5sec./Stufe 5 zerkleinern und in eine noch größere Schüssel umfüllen.

  3. Zwiebeln in den Mixtopf geben und 4-5sec./Stufe 5 zerkleinern, Fett zugeben und 3min./Varoma/Stufe 2 dünsten.

  4. Rotkohl zugeben und weitere 3min./Varoma/   /Stufe 2 dünsten.

  5. Äpfel und die übrigen Zutaten, außer Johannisbeergelee, zugeben und 60min./100°/Counter-clockwise operation/Stufe 1 garen.

  6. Johannisbeergelee zugeben und 8 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 2 unterrühren. Dann mit dem Spatel durchrühren, damit sich die angefallene Flüssigkeit mit dem Kohl besser verbindet.

  7. Portionsweise in sterile Twist-Off-Gläser füllen, verschließen, über Kopf ca. 2min. abkühlen lassen, umdrehen und ganz auskühlen lassen. So bleibt der Rotkohl das ganze Jahr über, im Keller kühl und dunkel gelagert, haltbar.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Klassiker zu rosa gebackenen Weihnachts-Entenbrüsten:

//www.rezeptwelt.de/rezepte/entenbrust-mit-orangensauce-und-mini-kl%C3%B6%C3%9Fe/933184

Mein Leibgericht: Fleischbällchen mit Kartoffelpürree und Rotkohl:

//www.rezeptwelt.de/hauptgerichte-mit-fleisch-rezepte/fleischb%C3%A4llchen-hackb%C3%A4llchen-frikadellen-miniform-f%C3%BCr-jede-party/7

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zum Nikolaus bekamen die Kinder (klein waren die...

    Verfasst von roudy am 8. Dezember 2017 - 20:11.

    Zum Nikolaus bekamen die Kinder (klein waren die mal) u.a. ein Glas Rotkohl in die Tüte,
    sie haben sich sehr gefreut Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut.Habe Himberessig genohmenn und...

    Verfasst von Ju Gl am 1. November 2016 - 21:06.

    Sehr gut.Habe Himberessig genohmenn und Preisbeerenmarmelade

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Habe allerdings

    Verfasst von Heidi 1609 am 29. Oktober 2015 - 12:43.

    Sehr lecker

    Habe allerdings die Gemüsebrühe weggelassen 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So mache ich meinen Rotkohl

    Verfasst von ClaudiaPa. am 29. September 2015 - 18:47.

    So mache ich meinen Rotkohl auch. Allerdings nehme ich anstatt Kokosfett Schweineschmalz. Aber das ist ja auch Geschmacksache. Hat 5 Sterne verdient...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können