3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Semmelknödel Souffle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 500 g Kastenweißbrot oder Stangenweißbrot, Resteverwertung
  • 4-5 Schalotten
  • 50 g Butter oder Öl
  • 5 Eigelb
  • 1/2 l Buttermilch, oder 1/4 l Milch und 1/4 l Joghurt
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Muskatnuss gerieben
  • 4 Eiweiß
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Knödelteig
  1. Weißbrot (frisches muss man in Würfel schneiden), älteres kann man in Stücken in den TM geben und auf Stufe 5 ca. 8 Sek. zerkleinern - umfüllen.

    Schalotten, Knoblauch und Petersilie 5 Sek. Stufe 5 zerkleinern. Mit Butter oder Öl 3 Min. 100° Stufe 1 andünsten. Buttermilch (oder Milch und Joghurt) zugeben und 2 Min.37° Stufe 4  unterrühren. Über die zerkleinerten Weißbrotstücke schütten. Die Eigelbe und die Gewürze dazugeben und untermischen. Danach mindestens 1 - 2 Stunden ziehen lassen.

    Closed lid gründlich reinigen. Schmetterling einsetzen, Eiweiß mit einer Prise Salz in den Closed lid geben und ca. 3 Min. 37° Stufe 4 zu Schnee schlagen. Auf den durchgezogenen Knödelteig geben und unterheben.

    Nun kann man die Masse in Kaffeetassen oder Souffleförmchen (3/4 voll) füllen. (Förmchen müssen nicht eingefettet werden!)  Backofen auf 180° vorheizen, Tassen in ein Wasserbad stellen und im Backofen 20 Min. backen. Man kann die Tassen aber auch in die Mikrowelle stellen und bei 900 Watt 9 Minuten unabgedeckt garen. Ich habe beide Arten ausprobiert und konnte keinen Unterschied beim Ergebnis feststellen. Wenn man eine kleinere Portion Souffle macht, könnte man die Tassen oder Förmchen auch in den Varoma stellen, 500 g Wasser in den Closed lid füllen und 20 Min. Varoma Stufe 1 garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe mit diesem Rezept meine Baquette-Reste von Silvester verarbeitet, was wunderbar geklappt hat. An Weihnachten habe ich dieses Rezept aber aus einem selbst gemachten Weißbrot gemacht, bei dem ich die obere Kruste abgeschnitten hatte. Da habe ich den Teig dann in eine Kastenform gefüllt und im Wasserbad im Ofen gebacken (40 Min. bei 180°). War eine wunderbare Beilage zu meiner Weihnachtsgans!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat super geschmeckt und

    Verfasst von NewMom2014 am 13. Januar 2016 - 15:11.

    Hat super geschmeckt und kommt wieder auf den Tisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept. Ich habe

    Verfasst von Codie62 am 27. Dezember 2015 - 10:47.

    Ganz tolles Rezept. Ich habe das Souffle in einer Schüssel im Varoma gegart und habe ca. 750 ml Wasser in den Topf gegeben und die Garzeit um 10 min erhöht.  Es hat ein super fluffiges Souffle gegeben - das ersetzt jeden Semmelknödel.

    Danke für das leckere Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rappeltine, vielen Dank

    Verfasst von Ruthly62 am 16. Januar 2012 - 11:39.

    Hallo Rappeltine,

    vielen Dank für die Bewertung. Allerdings habe ich dieses Rezept nicht von einem anderen Forum genommen, weil es ein Rezept aus unserer Familie ist, das schon Jahrelang von uns so gemacht wird. Dieses Rezept (wurde auch immer schon mit Buttermilch gemacht) habe ich dann auf dem TM ausprobiert und dann gleich eingestellt.

    Viele Grüße

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe neulich in einem anderen

    Verfasst von rappeltine am 15. Januar 2012 - 14:52.

    Habe neulich in einem anderen Forum mir dieses Rezept herausgesucht und du hast an diesem Tag dann TM-tauglich eingestellt. Habe dann dein Rezept nachgekocht zu Entenbrustfilets. Es war sehr lecker. Ich hatte Buttermilch verwendet. Das nächste mal probiere ich die andere Variante. Den Teig habe ich in eine Kastenform gegeben. Von uns 5 Sterne für das Umschreiben und Einstellen des REzeptes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können