3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Eingelegte Auberginen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Soße

  • 1 rote Pepperoni frisch
  • 250 g rote Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 4oo g passierte Tomaten, Dose, T-Pack
  • 20 g Olivenöl
  • 20 g brauner Zucker (Rohrzucker)
  • 1 Bund Dill, frisch oder TK
  • 1 Bund Petersilie, frisch oder TK

Auberginen

  • 2-3 Auberginen
  • Salz
  • Pfeffer schwarz frisch gemahlen
5

Zubereitung

  1. Pepperoni, Paprika und Knoblauch in den Closed lid geben, Messbecher aufsetzen, in 6 sec auf Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.Restliche Zutaten dazu geben, das Ganze 15 Minuten 100 Grad Stufe 1 aufkochen.

     

    In der Zwischenzeit Auberginen in Scheiben schneiden, etwas salzen und pfeffern und entweder im Backofen grillen oder in der Pfanne mit etwas Öl anbraten (gefällt mir besser, geht schneller).

     

    Auberginen und Soße schichtweise noch heiß in ausgespülte Gläser geben, schnell verschließen.

    Oder Auberginen und Soße auf einer Platte / Schale anrichten und gleich zu gegrilltem oder einfach nur geröstetem Brot servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich mag die Soße sehr gerne auf gerösteten Brotscheiben.

Wenn man es gleich in heiß ausgespülte Gläser füllt und es Vakuum zieht, hält es sich eine ganze Weile. Hab ein Glas nach 2 Monaten noch wie frisch gegessen.

Zucchini kann man so auch super einlegen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare