3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kräuterbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Vorteig

  • 150 g Weizenmehl 550 backstark
  • 3 g frische Hefe
  • 3 g Salz
  • 100 g Wasser
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 1 Bund Thymian, kleines Bund

Hauptteig

  • 350 g Weizenmehl 550 backstark
  • 250 g Wasser
  • 8 g frische Hefe
  • 10 g Salz
  • Vorteig siehe oben
  • 3 EL Olivenöl
  • 6
    24h 0min
    Zubereitung 24h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zubereitung (Vortag)
  1. Rosmarin und Thymian in den Mixtopf Closed lid geben und 5 Sek. auf Stufe 10 zerkleinern. Nun Mehl, Hefe, Wasser und Salz zu den dKräutern geben und 2 Min. bei 37°C auf Stufe 2 zu einem Vorteig verrühren. Der darf 2 Stunden bei Raumtemperatur stehen bevor er für 18-20 Stunden abgedeckt in den Kühlschrank wandert.

  2. Am Backtag gebe ich dem Teig 30 Minuten Zeit um auf Raumtemperatur zu kommen. Dann wandert der Vorteig wieder in den Mixtopf Closed lid mit dem Mehl, Salz, Hefe, 2 EL Olivenöl und Wasser wo alles 12 Minuten auf der Teigstufe  Dough mode geknetet wird bis ein sehr weicher, klebriger Teig entsteht.

    Eine große Schüssel mit einem Löffel Olivenöl ausfetten und den Teig hinein legen. Weitete 90 Minuten gehen lassen und alle 30 Minuten falten.

    Den Teig auf ein Blech mit Backpapier geben und in runde Form bringen. Weitere 30 Minuten gehen lassen, dann noch ein letztes Mal von außen nach innen falten.

    Den Ofen auf 230°C im Brotbackmodus oder mit einer Wasserschale am Boden vorheizen. Das Blech hinein schieben – nach 10 Minuten über Kreuz einschneiden,  nach 20 Minuten die Hitze auf 200°C reduzieren und kurz den Dampf ablassen.

    Weitere 15 Minuten fertig backen. Danach auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot duftet wunderbar nach frischen Kräutern. Die Krume ist luftig, die Kruste nicht zu knusprig. Ein schönes helles Brot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare