3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Kürbiskernbrot


Drucken:
4

Zutaten

Variation Schnelles Kürbiskernbrot

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 Teelöffel Salz, gehäuft
  • 10 Gramm Öl
  • 10 Gramm Essig
  • 450 Gramm Wasser, lauwarm
  • 300 Gramm Dinkelmehl
  • 50 Gramm Roggenmehl
  • 250 Gramm Weizenmehl, Typ 1050
  • 150 Gramm Kürbiskerne

etwas Butter zum fetten der Form

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Brotbackform zu 3/4 ins Wasser stellen.

    1/2 Würfel Hefe, 1 TL Salz, 10 g Öl, 10 g Essig und 450 g Wasser verrühren. 2 min., 37 °Grad, Gentle stir setting.

    Alle Mehlsorten dazugeben und 50g der Kürbiskerne, und 3 Minten Dough mode kneten.

    Den Teig 15 Min. im Topf ruhen lassen und nochmal 50g Kürbiskerne dazugeben und 1 Minute Dough mode verneten.

    Den Teig in die gewässerte und gefettete Brotbackform geben mit Wasser befeuchten und die restlichen Kürbiskerne darauf verteilten.

    Nochmal 20 Min. gehen lassen.

    Im kalten Backofen 20 min. bei 230 Grad backen dann auf 200 Grad runterschalten und weitere 30 min. backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von cooking-mami am 4. Februar 2018 - 17:33.

    Hallo,
    passt das gesamte Rezept mit 600g Mehl in die Form, oder ist das die halbe Menge? Ich frage nur, weil ich die Form auch habe und mal für Vollkornbrot testen wollte. Löst es sich gut aus der Form?

    Liebe Grüße, Sylvie  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können