3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen Dinkel Brot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 300 Gramm Dinkelmehl, Type 630
  • 400 Gramm Roggenmehl, Type 1150
  • 2 gehäufter Teelöffel Backmalz
  • 2 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 75 Gramm Sauerteig bio, (hatte den von Seitenbacher)
  • 470 Gramm Wasser, (am besten erwärmt)
  • 1 Packung frische Hefe 40g, (geht auch Trockenhefe)
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 1h 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.

    alle Zutaten komplett in den Closed lidund 5 MinDough mode

  2. 2.

    wenn ihr Körner hinzufügen wollt diese in der letzten Minute durch die Öffnung rieseln lassen

  3. 3.

    Teig 1 Stunde abgedeckt gehen lassen

  4. 4.

    Teig (ggf mit etwas Mehl) zu einem Laib formen, 4-5 Mal einschneiden oben ca halber Zentimeter tief und erneut 20 Min abgedeckt gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 250 Grad Umluft vorheizen

  5. 5.

    Das Brot und eine kleine Schüssel mit Wasser in den Ofen, nach 15 Min Temp auf 180 Grad reduzieren und weitere 20 Minuten backen. Auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

    Hat eine tolle Kruste, schmeckt seeeehr lecker und hält sich prima frisch für garantiert 4 Tage

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

wer mag kann selbstverständlich auch Körner seiner Wahl, z.B. Sonnenblumenkerne oder Chiasamen usw dazugeben, ich würde es aber erst mal so probieren, wird wirklich sehr gut so.

Viel Spass beim backen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • der Teig war bei mir etwas zu klebrig. Habe dann...

    Verfasst von prisma64 am 29. August 2017 - 07:04.

    der Teig war bei mir etwas zu klebrig. Habe dann noch Mehl untergeknet. Endergebnis war trotzdem gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept!

    Verfasst von Milkalinchen am 12. März 2016 - 21:42.

    Danke für das leckere Rezept! tmrc_emoticons.)

    Werd ich jetzt öfter backen, hat der ganzen Familie geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • freut mich, wirst nicht

    Verfasst von SamCle am 11. März 2016 - 21:38.

    freut mich, wirst nicht enttäuscht sein tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, werde ich

    Verfasst von diegabi am 11. März 2016 - 08:15.

    Klingt gut, werde ich ausprobieren.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können