3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nicecream - rohvegane Eiscreme (variierbar)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Nicecream

  • 1 - 3 gefrorene Bananen, in Stücken
  • etwas Getreidemilch, z.B. Reis-, Hafer- oder Mandelmilch
  • etwas Obst, z.B. eine Hand voll Beeren
  • etwas Kakao, für die Schoko-Variante
  • etwas Obst, geschnitten, als Deko
  • geh. EL Kokosflocken / Chiasamen etc., zur Deko
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Nehme in Stücke geschnittene Bananen (überreif, die mit den braunen Stellen. Gibt es oft im Edeka im Kilopaket für unter einen Euro - bio und fair!) und friere sie portionsweise ein. Ich nehme dazu Zipper-Tüten und gebe immer 2-3 Bananen in eine Tüte.

  2. Grundrezept
  3. Nehme eine Portion eingefrorene Bananen und gebe sie in den TM.

    Closed lid Mixtopfdeckel schließen und auf Stufe 2 für 15 Sekunden zerkleinern.

    Mit dem Spatel alles nach unten schieben.

    Füge etwa eine halbe Tasse Getreidemilch hinzu. Je mehr Milch dazu gibst, desto flüssiger wird die Eiscreme. Fange langsam an und steigere deine Menge bis zur gewünschten Konsistenz.

    Closed lid Mixtopfdeckel schließen, 30 Sekunden auf Stufe 4 vermengen bis eine cremige Konsistenz erreicht ist. Möchtest du es noch cremiger, weitere 30 Sekunden mixen. Stufenweise bis zu Stufe 6 hinauf gehen.

    Gebe die Eiscreme sofort in ein Schälchen und garniere es mit Obst, Streuseln, Chiasamen oder Kokosflocken. Eine Zugabe von Zucker ist nicht nötig, da die überreifen Bananen schon sehr viel Eigensüße mitbringen!

  4. Variationen
  5. Du kannst aus dem Grundrezept eine Vielzahl von Eiscremes zaubern!

    -> gebe eine Tasse Beeren dazu um ein fruchtiges Beereneis zu kreieren

    -> 2 EL Kakao zaubern ein leckeres Schoko-Eis

    -> Proteinpulver gibt ein eiweissreiches Workout-Eis

     

    Zum Garnieren kannst du Obst nehmen, Nüsse, Saaten oder auch Sirup oder Likör. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Mit echter Vanille kannst du ein leckeres Vanilleeis mixen das sich auch ganz toll im Kaffee macht (Eiskaffee olé !)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das beste Eis So gesund natrlich und man kann...

    Verfasst von Mine1969 am 25. Juni 2017 - 08:05.

    Das beste Eis! So gesund, natürlich und man kann schlemmen ohne schlechtes Gewissen. Ich variiere ständig die Zutaten danke fürs einstellen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und gesund

    Verfasst von Angeltrangel Vegan am 24. Juni 2017 - 16:32.

    Sehr lecker und gesund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das Foto echt Die Eisfarbe habe ich mit einer...

    Verfasst von alfija am 21. Juni 2017 - 08:03.

    Ist das Foto echt? Die Eisfarbe habe ich mit einer Handvoll Beeren nicht hinbekommen (hatte Heidelbeeren und Hafermilch), außerdem bleibt es immer das schon bekannte Bananeneis. Meine Familie hat entschieden: Dann lieber doch das Original, da erwarten wir den Bananengeschmack und mögen ihn auch. Trotzdem danke fürs Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben bereits mehrere Varianten probiert Immer...

    Verfasst von Ilona2711 am 1. Mai 2017 - 20:37.

    Haben bereits mehrere Varianten probiert. Immer lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll. Mein kleiner Sohn war

    Verfasst von Lotti74 am 21. Mai 2016 - 09:18.

    Toll. Mein kleiner Sohn war begeistert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können