Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkmousse


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 100 g Zartbitterschokolade in Stücken, (herbe Sahne von A**i)
  • 1 Becher Sahne
  • 250 g Quark
  • eventuell Butterkekse, zum Einschichten
5

Zubereitung

  1. Schokolade 10 Sec. / Stufe 8 mahlen, dann 3 Min. / 50 °C / Stufe 4 auflösen. Nun Quark und Sahne zugeben und unterrühren. Die Masse in einer Schüssel oder Dessert-Schälchen im Kühlschrank fest werden lassen.


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tipp: In die Masse Kann man Butterkekse einschichten, immer abwechselnd Quarkmousse, 1 Lage Butterkekse, dann wieder Mousse und nochmal Kekse usw. Die Kekse weichen etwas durch und sind dann fast wie Kuchenboden dazwischen. Diese Art schmeckt auch sehr gut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab ihn schon lange nicht

    Verfasst von Thermoguzzi am 20. Juni 2010 - 13:37.

    Hab ihn schon lange nicht mehr gemacht, ist mir heute wieder zwischen die Finger gekommen und dachte mir, das möchte ich euch nicht vorenthalten.


    Kann mich nicht an steif geschlagene Sahne erinnern und hätte es mir auch nicht so notiert wie im Rezept angegeben, wenn die Sahne steif sein müßte.


    Also flüßig zugeben. tmrc_emoticons.;)


    Lg Thermoguzzi

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sahne?

    Verfasst von steffi_b am 20. Juni 2010 - 12:19.

    Sollte man die Sahne steif schlagen oder flüssig hinzugeben?LG tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können